Jetpack Joyride 2: Soft-Launch in Australien, Neuseeland und Kanada

Nachfolger eines Spiele-Hits steht in den Startlöchern

Jetpack Joyrid‪e‬ (App Store-Link) gehört zu den beliebtesten Arcade-Spielen, die der App Store zu bieten hat. Das Freemium-Spiel von Halfbrick Studios, die auch für den Klassiker Fruit Ninja bekannt sind, hat alleine im deutschen App Store über 2.500 Bewertungen mit einem Schnitt von 4,4 Sternen gesammelt. Nun schickt sich der Nachfolger an, den App Store zu entern.

Jetpack Joyride 2 ist seit dieser Woche in Australien, Neuseeland und Kanada erhältlich. So ein Soft-Launch in einigen Länder ist bei Freemium-Spielen üblich, denn so können die Entwickler vor dem finalen Start auf der ganzen Welt das Feintuning mit Hilfe einer großen Anzahl von Spielern vornehmen.


Als Held von Jetpack Joyride 2 kommt natürlich wieder Barry zum Einsatz. „In diesem Abenteuer wird er über neue Ausrüstung und Waffen verfügen, um neue Gegner zu bekämpfen und sich seinen Weg durch das Labor zu bahnen, um die Experimente der Wissenschaftler zu stoppen, bevor es zu spät ist“, lassen uns die Entwickler wissen.

Auch wenn die eigentliche Spielidee unverändert ist und wir uns auch im neuen Teil wieder mit einem Jetpack durch die Gegend bewegen, hat sich das Gameplay doch ein wenig verändert. Jetpack Joyride 2 ist Level-basiert und bietet am Ende der einzelne Abschnitte verschiedene Boss-Kämpfe an. Nachdem man im Vorgänger quasi schon mit dem ersten Treffer erledigt war, wird im neuen Teil Lebensenergie verbraucht.

Gespannt darf man sein, wie die Freemium-Mechanik funktioniert wird. Zwar wurde auch Jetpack Joyride zuletzt kostenlos angeboten und finanzierte sich nur noch über In-App-Käufe, ursprünglich wurde das so erfolgreiche Spiel aber als Premium-App veröffentlicht. Und das ist ganz schön lange her: Im September 2011 hat Jetpack Joyride bereits das Licht der Welt erblickt. Wann der Nachfolger weltweit erscheint, ist bislang noch offen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de