Kinder-App Milli auf 99 Cent reduziert: Auf den Spuren der Raupe Nimmersatt

„Milli: Kleine Schnecke, große Welt“ heißt unsere heutige Empfehlung für Kinder und Eltern.

Milli - Kleine Schnecke große Welt 1 Milli - Kleine Schnecke große Welt 2 Milli - Kleine Schnecke große Welt 3 Milli - Kleine Schnecke große Welt 4

Bei dieser App sind sich die bisherigen Käufer im App Store einig: „Milli: Kleine Schnecke, große Welt“ (App Store-Link) hat sich fünf Sterne redlich verdient. Wer bisher aufgrund des Preises einen Bogen um die Universal-App gemacht hat, darf sich freuen, denn immerhin ist der Download der App aktuell von 2,99 Euro auf 99 Cent reduziert.


„Milli: Kleine Schnecke, große Welt“ richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und besticht laut Aussagen der Publisher von mixtvision digital, die auch schon die tolle Janosch-App „Oh, wie schön ist Panama“ in den App Store gebracht haben, „durch ihre fabelhaft-philosophische Geschichte über die Suche nach den eigenen Stärken und Besonderheiten sowie durch die bezaubernden, handgemalten Illustrationen. In Kombination mit detailverliebten Animationen und Interaktionsmöglichkeiten entsteht so eine poetische und lebendige Welt, in der es für Klein und Groß viel zu entdecken gibt.“

99 Cent, die Kinderherzen höher schlagen lassen

In der Tat sind die knapp 30 Seiten des Kinderbuchs mit wunderschönen, farbenfrohen Szenen versehen worden, in denen die kleine, neugierige Schnecke Milli auf Erkundungstour auf dem heimischen Apfelbaumwiesenhügel geht. Milli ist nämlich auf der Suche nach sich selbst und will wissen, was eine echte Schnecke auszeichnet. Auf ihrer Reise begegnet sie zahlreichen anderen Tieren, darunter einer Eule und einem Hirschkäfer, hilft ihnen und lernt dabei auch so einiges über ihre eigenen Stärken.

Untermalt wird „Milli: Kleine Schnecke, große Welt“ zudem von interaktiven Elementen zum Antippen sowie Mini-Spielen, in denen die Kinder spezielle Aufgaben erfüllen müssen. So heißt es unter anderem, die Brille der Eule zu reparieren oder das Gleichgewicht der Schnecke zu halten. Die Anwendung kann in deutscher und englischer Sprache genutzt werden, enthält keinerlei Werbung, Dritt-Links oder In-App-Käufe.

Die Geschichte der Schnecke erinnert optisch ein wenig an die bekannte Raupe Nimmersatt, inhaltlich hat Milli aber ebenfalls sehr viele spannende Details zu bieten, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Eltern und Kinder sollten daher unbedingt einen Blick auf den folgenden Trailer werfen – auch hier wird deutlich, dass die 99 Cent sehr gut angelegt sind.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de