Mactracker: Apple-Datenbank-App mit neuen Produkten aktualisiert

Das umfassendste Werk im App Store

Wer Details rund um ein bestimmtes Apple-Gerät nachschlagen möchte, beispielsweise das Erscheinungsdatum oder den ursprünglichen Preis, der greift am besten zum Mactracker. Die Anwendung ist sowohl für iPhone und iPad, als auch für den Mac verfügbar. Im mobilen App Store wurde die Anwendung jetzt mit neuen Daten gefüttert, das Update im Mac App Store dürfte auch in Kürze folgen.

In den vergangenen zwei Monaten sind ja so einige neue Apple-Produkte auf den Markt gekommen. Diese sind ab sofort auch im Mactracker gelistet. Hier eine kleine Übersicht über die neuen Einträge:


  • iMac (24 Zoll, M1, 2021)
  • iPad Pro 11 Zoll (3. Generation) and iPad Pro 12,9 Zoll (5. Generation)
  • Apple TV 4K (2. Generation)
  • Siri Remote (2. Generation)
  • Details der letzten OS-Updates
  • Details zu Display Modes um den Support für Sidecar anzuzeigen
  • Support-Status für die neuesten Vintage- und Obsolete-Produkte von Apple aktualisiert

Es gibt also mal wieder jede Menge Neuerungen. Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Entwickler Ian Page, der seine Apps mit den hunderten Datensätzen weiterhin kostenlos zur Verfügung stellt. Nicht einmal In-App-Käufe sind im Mactracker zu finden.

‎Mactracker
‎Mactracker
Entwickler: Ian Page
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de