Mail Pilot 2: Aufgaben-basiertes Mail-Programm aktualisiert & im Angebot

Für Mac-Nutzer gibt es heute Mail Pilot 2 günstiger zu kaufen. Was der Download kann, verraten wir euch.

Mail Pilot 2Mail Pilot 2 (Mac Store-Link) ist ein alternatives Mail-Programm für den Mac, das aktuell nur 9,99 Euro statt 19,99 Euro kostet. Aufgrund des neusten Updates auf Version 2.0 wurde der Preis gesenkt, welche Änderungen die Aktualisierung mit sich bringt, stellen wir folgend vor.


Allen voran steht ein neues Design sowie eine überarbeitete Benutzerführung. Die Entwickler haben viel wert darauf gelegt, den wichtigen Inhalt in den richtigen Fokus zu rücken. Alle Menüs wurden neu erstellt und besser angeordnet, auch der Editor ist komplett neu aufgelegt und erleichtert das Arbeiten mit Mail Pilot 2 enorm. Des Weiteren wurde die Suche beschleunigt und OAuth-Support für Gmail integriert.

Das Besondere an der englischsprachigen Anwendung: Mail Pilot 2 basiert die Verwaltung und Abhandlung von E-Mails im Posteingang anhand von aktions-basierten Aufgaben, die man den entsprechenden Nachrichten im Inbox-Ordner zuordnen kann. Hat man erst einmal seine E-Mail-Accounts eingerichtet, Mail Pilot 2 unterstützt neben klassischen IMAP-Konten für Google, Yahoo!, Outlook, AOL und eigenen Mailservern auch iCloud-Mail-Accounts, nicht jedoch POP3-Konten oder Exchange-Accounts ohne IMAP, kann mit den dort aufgelaufenen E-Mails über Wischgesten entsprechend interagiert werden.

Mail Pilot 2 im Preis gesenkt

Hat man etwa während der Arbeit im Büro eine Nachricht des Internet-Providers im Eingang, der auffordert, die monatlichen Beiträge zu überweisen, kann man diese E-Mail über einen Wisch zur Seite in eine Art Warteschleife setzen, um diese Aufgabe später bei der Rückkehr nach Hause erledigen zu können. Für weiteren Komfort bei der Nutzung sorgt ein Widget in der „Heute“-Ansicht der Mitteilungszentrale sowie der Zugriff auf verschiedene Cloud-Dienste wie Dropbox, Google Drive, Box und iCloud Drive.

Ob ihr genau solche Funktionen benötigt, müsst ihr natürlich am Ende selbst entscheiden. Die vorherige Version wurde nur durchschnittlich bewertet, das Update auf Version 2.0 macht aber einen guten Eindruck und bringt viele Verbesserungen mit sich. Schon jetzt hat der Entwickler weitere Funktionen für den Mail-Client angekündigt.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de