Mit 6-Kanal-EKG: Withings stellt neue Body Scan Waage vor

Bis auf 50 Gramm genau messen

Es ist schon einige Jahre her, seit Withings seine erste vernetzte Waage vorgestellt hat. Das war 2009 und damit sogar noch vor der Gründung unseres Blogs. Auf der CES hat das französische Unternehmen jetzt die neueste Generation seiner Körperwaage vorgestellt, die Withings Body Scan. Wobei der Hersteller hier selbst gar nicht mehr von Waage spricht, sondern von einer Gesundheitsstation.

Die Withings Body Scan bietet neben der detaillierten Auskunft zur segmentalen Körperzusammensetzung, die bisher einzigartige Analyse einer Reihe von Biomarkern, die bei der aktiven Gesundheitsprävention im eigenen Zuhause unterstützen. Dabei nimmt Body Scan kardiovaskuläre Messungen, einschließlich eines 6-Kanal-EKG, Herzfrequenz und Gefäßalter vor und unterstützt dabei, periphere Neuropathie zu erkennen – eine eingeschränkte Nervenaktivität, die bei Diabeteskranken weit verbreitet ist.


„Withings hat 2009 die vernetzte Waage erfunden und wir sind sehr stolz darauf, in Deutschland heute die Nummer eins unter den Herstellern intelligenter Waagen zu sein. Mit Body Scan gehen wir noch einen Schritt weiter und bieten Nutzerinnen und Nutzern Messungen, die sie nicht einmal bei jährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt bekommen”, kommentiert Mathieu Letombe, CEO bei Withings. „Withings bringt mit Body Scan den umfassenden Gesundheits-Check ins Zuhause und hilft dabei, chronische Krankheiten zu verhindern und sie zu bewältigen.”

Die Body Scan besteht aus einer einzigen Plattform aus Hartglas, die einen ausziehbaren Griff umfasst. Die Waage enthält vier Gewichtssensoren und 14 ITO-Elektroden innerhalb der Plattform und des Griffs zur Aufzeichnung des 6-Kanal-EKGs und für die segmentale Analyse der Körperzusammensetzung. Sie bietet eine einjährige Akkulaufzeit und ist mit dem beigelegten USB Kabel wieder aufladbar. Die sogenannte Gesundheitsstation verfügt über einen 3,2-Zoll-LCD-Farbbildschirm, der Statistiken anzeigt und EKG-Aufzeichnungen live streamen kann.

Wer sich für die Kombination aus Waage und Gesundheitsstation interessiert, muss sich allerdings noch ein wenig Gedulden. Die Withings Body Scan soll CE-Zulassung in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf den Markt kommen. Der Preis für ein schwarzes oder weißes Modell liegt bei jeweils 299,95 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de