Neue Lern-App für Kinder: Was ist der menschliche Körper?

Kleine Kinder haben ja gerne mal so allerhand Fragen, auf die selbst Erwachsene nicht immer sofort eine Antwort haben.

Geht es um die Vorgänge im eigenen Körper, kann man sich und den eigenen Kleinen nun mit Hilfe einer neu erschienenen App für das iPad auf die Sprünge helfen lassen. Erklär mir, Tom: Was ist der menschliche Körper? (App Store-Link) ist am 31. August erschienen, und kann zum Einführungspreis von 2,99 Euro geladen werden. Für die App muss auf eurem Tablet mindestens 114 MB freier Speicherplatz vorhanden sein.


In acht verschiedenen Lektionen zum menschlichen Körper kann das neugierige Kind alles mögliche über das Skelett, die menschlichen Organe oder auch über Muskeln und Fortpflanzung erfahren. Als Elternteil lassen sich vorher bestimmte Presets festlegen: So kann man bestimmen, ob ein weiblicher oder männlicher Körper angezeigt werden, und ob dieser mit Unterwäsche bekleidet oder vollkommen nackt sein soll. Ebenfalls auswählbar ist die Sprache: Ganze sieben stehen zur Auswahl bereit, darunter neben Deutsch auch Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Mit einem kleinen Rädchen am unteren Bildschirmrand lässt sich durch die einzelnen Körperregionen und -abschnitte navigieren. Jede Lektion ist dabei noch mit zusätzlichen, oft interaktiven Elementen versehen. Tippt man beispielsweise in der Skelett-Ansicht auf ein Puzzle-Teil am unteren rechten Bildrand, wirbelt die App die Skelett-Teile durcheinander, so dass man sie selbst wieder an der richtigen Stelle des Körpers ablegen muss.

Auch Kinder im Vorschulalter können mit Erklär mir, Tom: Was ist der menschliche Körper? etwas anfangen, da die Inhalte von einer jugendlich klingenden Sprecherstimme vorgelesen werden können. Ebenfalls gibt es Verweise auf ein Glossar: Wörter, die unterstrichen sind, geben beim Antippen zusätzliche Informationen zum Begriff preis. Und auch selbst heikle Fragen wie die Fortpflanzung des Menschen und die Schwangerschaft kommen nicht zu kurz, auch sie werden kindgerecht in eigenen Lektionen behandelt.

Wie es sich für eine kinderfreundliche App gehört, verzichten die Entwickler von Chocolapps (die auch schon mehrere Märchenbücher für das iPad in den App Store gebracht haben) gänzlich auf Abofallen und In-App-Käufe. Das Kind kann so nichts verstellen, oder gar auf Twitter- oder Facebook-Seiten gelangen, denn Links dazu sind gar nicht erst vorhanden. Für alle interessierten Kinder und junggebliebene Erwachsene ist Erklär mir, Tom: Was ist der menschliche Körper? somit eine hilf- und lernreiche App, wenn es um Zusammenhänge des menschlichen Körpers geht.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de