Neues iOS-Spiel „Faraway: Puzzle Escape“ bietet entspannten und guten Knobelspaß

Seit wenigen Tagen ist „Faraway: Puzzle Escape“ als Gratis-Download verfügbar. Wir haben das Spiel ausprobiert.

faraway

Das neue Spiel „Faraway: Puzzle Escape“ (App Store-Link) ist für iPhone und iPad verfügbar und lässt sich kostenfrei aus dem App Store laden. Nach dem Download könnt ihr die ersten 9 von insgesamt 18 Leveln kostenfrei bestreiten, ein paar Werbevideos müsst ihr dafür wegklicken. Das ist ein wirklich sehr fairer Deal. Faraway ist 321 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar, wobei es aktuell Probleme mit Umlauten gibt.

Faraway ist ein toll gestaltetes Puzzle-Abenteuer, bei dem ihr insgesamt 18 Tempel betreten und durchlaufen müsst. In jedem der Tempel sind verschiedene Rätsel integriert, die es zu lösen gilt, um weiter fortschreiten zu können. Ihr müsst die Umgebung beobachten, Objekte einsammeln, diese wiederverwenden und die Hinweise richtig kombinieren.

Gespielt wird im Hochformat, mit ein paar einfachen Wischgesten könnt ihr euch umsehen und weiter voranschreiten, mit Klicks könnt ihr ihr mit Objekten interagieren und diese einsetzen. Die 3D-Welt ist toll aufgemacht, die Rätsel werden immer etwas komplizierter und ihr könnt die ersten neun Tempel komplett kostenfrei bestreiten! Und wer sich nicht nur für die Puzzles interessiert, findet auf dem Weg zum Ziel Einträge aus dem Tagebuch des Vaters, um herauszufinden, was mit der eigenen Familie passiert ist.

Faraway Puzzle Escape

Sind die ersten neun Tempel erfolgreich gelöst, könnt ihr die Vollversion für 3,49 Euro freischalten, optional stehen drei In-App-Käufe für je 1,09 Euro bereit, um je drei weitere Tempel zu aktivieren. Die Vollversion bietet zudem Werbefreiheit und unendlich viele Hinweise, wobei diese auch als Paket per In-App-Kauf erworben werden können.

„Faraway: Puzzle Escape“ gefällt mir richtig gut, die Tempel sind toll gestaltet und bieten immer kompliziertere Puzzles an. Nicht jedes Rätsel lässt sich auf den ersten Blick lösen, Zeitdruck oder Wartezeiten gibt es bei diesem tollen Puzzler zum Glück nicht. Falls ihr solche Puzzle-Abenteuer mögt, müsst ihr den Download auf jeden Fall tätigen, um zumindest die ersten neun Tempel kostenfrei zu spielen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 3 Antworten

  1. Ausprobiert und wieder gelöscht.
    Ist ja ganz nett, aber letztlich sind die Rätsel nicht wirklich schwer.
    Man könnte sagen Sie bauen aufeinander auf … man könnte aber auch sagen das es immer das selbe ist.

  2. Also mir hat’s recht gut gefallen, schaut euch mal Dreamcage Escape (Werbung im Spiel), das hat so Mechaniken wie The Room. Ich hab’s grad durch und kann’s durchaus empfehlen, wenn man – wie ich – auf so Spiele steht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de