Neues MacBook Pro: Tastatur aus 2015 ist zurück

iFixit nimmt neues Modell auseinander

4 Kommentare zu Neues MacBook Pro: Tastatur aus 2015 ist zurück

Man kennt es ja von jedem neuen Apple-Gerät: Die Kollegen von iFixit schauen sich die neuen Geräte ganz genau an. Alle Teile werden ausgebaut, damit eine Reparaturanleitung erstellt werden kann, sofern das überhaupt möglich ist. Und natürlich musste auch das neue MacBook Pro mit 16 Zoll Display dran glauben.

Nachdem Apple bereits angekündigt hat, dass die bei zahlreichen Nutzern ungeliebte und fehleranfällige Tastatur mit dem Butterfly-Mechanismus ersetzt hat, gibt es nun Gewissheit: Apple verbaut wieder fast genau die Tastaturen, die bereits vor dem Wechsel zum Butterfly-Mechanismus verbaut wurden.

Nach vier Jahren muss man nun also auch in Cupertino eingestehen: Die besonders flache Tastatur war nicht die richtige Entscheidung. Manchen passte das Tippgefühl nicht, anderen war sie zu laut – vor allem aber gab es trotz mehrerer Revisionen immer wieder Probleme mit klemmenden und nicht korrekt reagierenden Tasten.

Wenn ihr noch einen genaueren Blick auf die verschiedenen Apple-Tastaturen der letzten Jahre werfen wollt, findet ihr einen sehr spannenden Artikel bei iFixit. Der vollständige Teardown dürfte in den kommenden Tagen folgen, ein Video davon ist bereits verfügbar. (Foto: iFixit)

Kommentare 4 Antworten

  1. Top, nur etwas spät. Ich habe mir gerade vor ein paar Monaten ein 2015er Macbook eben wegen der Tastatur gekauft. Hätte gerne ein aktuelles Modell genommen, aber die neue Tastatur wollte ich halt nicht.

  2. Ich kenne fast nur Leite dir Probleme mit der Tastatur haben/hatten. Eine hat schon drei Mal getauscht und letztlich einen Refund erhalten. Sind auch alles Tippser, also Leute welche täglich schreiben… meine Frau wartet eben wegen der Tastatur und hält den Neukauf zurück. Mal sehen ob Sie sich für das 16er erwärmen kann.

  3. Hatte auch keine Probleme mit der Tastatur ab 2016. bei keinem der 3 Geräte. Aber dir neue Tastatur fühlt sich deutlich besser an, man tippt zb nicht so hart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de