Off the Leash: Verrücktes Hunde-Rennen zum Nulltarif

Wie mir heute aufgefallen ist, hatten wir Off the Leash bisher noch nicht in den News – das soll sich jetzt ändern.

Wer auf Highscore-Spiele wie Temple Run steht, wird vermutlich auch Off the Leash (App Store-Link) toll finden. Es besteht aber kein Zweifel daran, dass die kostenlose und 25 MB große iPhone-App deutlich verrückter ist – schließlich rennt man mit einer Hundehorde durch die Gegend.


Auf dem Weg zu neuen Bestleistungen startet man stets mit einem Hund. Gesteuert wird dieser über die Neigungssensoren des iPhones, um auf dem Weg befindlichen Gefahren auszuweichen oder Extras einzusammeln. Neben Münzen, die man im Shop für kleine und große Gadgets nutzen kann, gibt es viele andere Dinge zu entdecken.

So kann man zum Beispiel andere Hunde mitreißen und die eigene Horde vergrößern. Das macht das Leben etwas leichter, zum Beispiel wenn es darum geht Leckereien einzusammeln – denn wenn man genug davon gesammelt hat, steigt man ein Level auf und wird etwas schnell. Zudem gibt es kleine Boni wie Magnete oder Peperoni, um Objekte anzuziehen oder einen Boost zu erhalten.

Für etwas Abwechslung sorgen 90 Missionen, mit denen man sich kleine Boni verdienen kann. Missionen bestehen zum Beispiel darin, eine bestimmte Anzahl von Hunden zu sammeln oder eine geforderte Weite zu erreichen.

Etwas schade finden wird, dass man sich durch In-App-Käufe Vorteile verschaffen kann, aber so verdienen die Entwickler mittlerweile ihr Geld. Wer sich darum nicht schert, bekommt mit Off the Leash jedenfalls ein richtige durchgeknalltes und gutes Spiel zum Nulltarif.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de