Per iOS-App: 66 Video-Tipps zur Yosemite heute kostenlos laden

Eine praktische Hilfe für Einsteiger im Mac-Bereich gibt es heute vom Falkemedia Verlag zum Nulltarif im App Store.

66 Video-Tipps zu Yosemite

Auf dem Mac habt ihr euch noch nicht ganz eingelebt oder wollt einfach ein paar neue Funktionen kennenlernen? Dann ist diese App eine glasklare Empfehlung: „66 Video-Tipps zu Yosemite“ (App Store-Link) schreit quasi nach einem Download. Auch wenn schon bald mit Max OS X El Capitan das nächste große Update erscheinen wird, macht ihr heute nicht viel verkehrt – immerhin werden die 66 Video-Tipps zu Yosemite heute kostenlos für iPhone und iPad angeboten, normalerweise kostet die Universal-App 4,99 Euro.


„66 Video-Tipps zu Yosemite“ richtet sich an Ein- und Umsteiger. Wer seinen Mac gerade erst kennenlernt, kann sich so innerhalb der App kurze Videos als Hilfestellung ansehen und sämtliche Inhalte auch in als Text nachschlagen. Alle Inhalte sind in verschiedenen Kategorien wie Grundlagen, Einstellungen, Highlights oder Apple-ID eingeteilt.

Die Videos können zudem auch ohne aktive Internetverbindung angesehen werden, wenn die sie zuvor innerhalb der App heruntergeladen und gespeichert wurden – wer möchte kann diese natürlich auch wieder entfernen, um später Speicherplatz freizugeben. Mit einer Favoriten-Funktion können die für euch wichtigsten Videos markiert werden, auch lässt sich der eigene Lernfortschritt in einer Statistik einsehen.

Alle Tipps können auch mit Freunden geteilt werden, auch die Aufmachung der Applikation selbst ist gelungen. Die Videos sind professionell gemacht, leicht verständlich und konzentrieren sich auf das Wesentliche. Wer einen neuen Mac sein Eigen nennen darf, wird in „66 Video-Tipps zu Yosemite“ die wichtigsten Funktionen als kleines Hilfe-Video vorfinden.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Ach von mir Danke für den Hinweis. Gleich geladen und jetzt werde ich mal reinschauen. Bin erst Anfang des Jahres auf Mac umgestiegen und suche noch immer so manche Sachen. Vielen Dank.

  2. Die kostenlosen 19 weiteren „Tipps“ scheinen eine Sackgasse zu sein und werden im Bericht von Appgefahren gar nicht erwähnt…?
    Edit: funktioniert doch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de