Philips BT6000: Günstiger Bluetooth-Lautsprecher mit individueller Transport-Tasche

Erst gestern haben wir euch mit dem Logitech UE Roll einen Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt. Heute folgt mit dem Philips BT6000 der nächste Kandidat.

Philips BT6000

Vor ein paar Tagen hat mich doch tatsächlich jemand aus dem Bekanntenkreis angesprochen, dass er auch mal gerne so einen Bluetooth-Lautsprecher kaufen würde. Eigentlich dachte ich, dass das schon jeder getan hätte, aber anscheinend ist das nicht der Fall. Falls ihr auch noch auf der Suche seid oder ein Upgrade von einem kleineren Modell wagen wollt, seid ihr heute bei uns genau richtig: Wir stellen euch den Philips BT6000 vor.


  • Philips BT6000 ab 88 Euro inkl. Transport-Tasche (Amazon-Link)

Der Bluetooth-Lautsprecher von Philips ist in der eher günstigeren Preisklasse angeordnet. Je nach Wahl der Farbe erhält man den mit 18,8 x 7,1 Zentimeter durchaus kompakten Krachmacher aktuell ab 88 Euro. Ausgestattet ist der Philips BT6000 mit zwei Mal 6 Watt Leistung und einem Akku, der bis zu acht Stunden mobilen Musikgenuss liefern soll.

Besonders bemerkenswert ist das Design des Philips BT6000. Der röhrenförmige Lautsprecher ist abgesehen von einem kleinen Rand aus Plastik aus Aluminium gefertigt und fühlt sich daher sehr hochwertig an. Insbesondere der farblich abgesetzte Drehregler macht einiges her und ist zudem noch sehr praktisch: Mit ihm schaltet man den Philips BT6000 nicht nur an und aus, sondern regelt auch die Lautstärke stufenlos. Vermisst werden wie bei so vielen Bluetooth-Modellen nur die Tasten zum Steuern der Wiedergabe.

Philips BT6000 macht auch Outdoor eine robuste Figur

Für den Outdoor-Einsatz nicht ganz unerheblich: Neben dem soliden Akku ist der Philips BT6000 nach IPX4-Norm spritzwassergeschützt. Untertauchen sollte man den Lautsprecher zwar nicht, Spritzwasser von allen Seiten können ihm aber nichts anhaben. Wenn die Wiese noch etwas feucht ist oder mal etwas daneben geht, ist das kein Problem.

Zudem bietet Philips noch bis zum 15. August eine richtig tolle Aktion: Wer seinen Lautsprecher auf dieser Webseite registriert, darf sich eine passende Transporttasche in einem Design nach Wahl kostenlos bestellen. Hier kann sogar ein eigenes Foto hochgeladen werden – eine tolle Aktion!

Aber wie steht es um den Klang? Gegen doppelt oder gar dreifach so teure Modelle sieht der Philips BT6000 natürlich alt aus, angesichts des Preises von unter 90 Euro kann man mit der gebotenen Leistung aber zufrieden sein. Der Klang ist klar und verständlich, solange man die Lautstärke nicht zu stark erhöht. Pluspunkte sammelt der Philips BT6000 mit seinem 360-Grad-Sound, denn egal wo man den Lautsprecher hinstellt, er klingt aus jeder Richtung (fast) gleich gut.

Nicht ganz überzeugen konnte uns dagegen das eingebaute Mikrofon, das man für Telefonate per Freisprecheinrichtung verwenden kann. Der Gesprächspartner ist zwar gut zu verstehen, in die andere Richtung ist die Klangqualität dagegen nur Durchschnitt. Aber letztlich kauft man den Philips BT6000 ja auch nicht für Telefonate, sondern für Musik.

[wp-review]

Anzeige

Kommentare 26 Antworten

    1. Ja! Wir haben dafür extra Würfel mit zehn Seiten gekauft. Das erleichtert die Sache ungemein 🙂

      Es ist ja letztlich nichts anderes als eine Sterne-Bewertung bei den bisherigen Tests, nur aufgeteilt auf zehn Punkte. Beim neuen System können wir das alles ein wenig genauer definieren.

  1. Muss mich den Leuten davor anschließen. Tolle Grafiken und Aufbau der Bewertungen. Der Inhalt ist natürlich auch wieder Top. 🙂

  2. Die Grafik ist eine tolle Möglichkeit, sich über Euer Fazit zu informieren ohne den ganzen Artikel lesen zu können/müssen. Top!

      1. ? kommt natürlich nur vor, wenn ich grad keine Zeit habe und nur entscheiden möchte, ob es sich für mich lohnt, ein Lesezeichen zu setzen ?

  3. Der Lautsprecher gefällt mir. Kommt aber zu spät, mittlerweile habe ich den Soundblaster Roar und bin zufrieden.
    Das Bewertungssystem finde ich klasse, einerseits. Ich würde mir dann aber eine, also eure Appgefahrenteam, Referenz Meinung zu eurem Top Produkt wünschen (das dann logischer Weise alle Balken voll hat) um den jeweiligen Test besser vergleichen zu können. Auch weil, wegen technischem Fortschritt, so eine Bewertung ja nie statisch sein kann. Referenzprodukte wechseln nun mal.
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de