PONS Wörterbuch Deutsche Rechtschreibung heute gratis laden (Update 2)

Schon gestern hatten wir euch in einem Artikel ein Wörterbuch, allerdings für Übersetzungen der englischen und deutschen Sprache, vorgestellt.

Update: Leider haben die Entwickler den Preis schon wieder angehoben – eigentlich hatten wir zumindest gedacht, dass die App den ganzen Tag reduziert bleibt… Laut Informationen von unserem Leser Andreas sollte das Angebot eigentlich erst am Samstag gelten – vielleicht wird die App noch einmal reduziert. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.


Update 2: Jetzt kann man die Applikation wieder gratis laden! Warum der Preis zwischenzeitlich wieder angehoben wurde ist uns ein Rätsel.

Heute gibt es ein Schmankerl der ganz besonderen Sorte: Das PONS Wörterbuch Deutsche Rechtschreibung (App Store-Link), das sonst preislich zwischen 9,99 und 19,99 Euro liegt, kann heute gratis aus dem App Store geladen werden. Die Universal-App für alle iDevices ist 64,1 MB groß, und kann damit leider nicht mehr aus dem mobilen Datennetz geladen werden.

Laut Entwicklerinfo im App Store bietet das Wörterbuch über 140.000 Stichwörter – auch vergleichbare Apps auf dem Markt wie der „Duden – Die deutsche Rechtschreibung“ (App Store-Link) haben genau den gleichen Umfang, müssen aber mit 19,99 Euro bezahlt werden. Damit richtet sich das PONS Wörterbuch vornehmlich an Menschen, die beruflich oder privat auf die Korrektheit ihrer Texte angewiesen sind: Denn mit 140.000 Stichwörtern erhält man schon eine umfassende Darstellung des deutschen Wortschatzes.

Zusätzlich findet der Nutzer noch Fremdwörter und Anglizismen sowie Vokabular aus verschiedenen Fachbereichen. Auch über 500.000 Informationen zur Aussprache, Bedeutung, Silbentrennung, Stilebenen und Schreibvarianten werden in der App übersichtlich präsentiert. Für viele Wörter ist auch eine Audio-Ausgabe vorhanden – so weiß man im Zweifel gleich, wie der Begriff ausgesprochen wird.

Wer wie ich immer noch ein Verfechter der alten Rechtschreibung ist, kann bei Bedarf in einem umfassenden Regelteil zur neuen deutschen Rechtschreibung nach Änderungen suchen. Ist man sich der Schreibweise eines Wortes nicht ganz sicher, gibt es eine Suche mit Platzhaltern, und auch eine Anagramm-Suche ist integriert.

Ein kleines Vokabelquiz rundet die App ab, bei der zuvor hinzugefügte Vokabelkarten abgefragt werden können. Selbstverständlich kann das Wörterbuch komplett offline genutzt werden. Kleine Info zum Schluss: Die Entwickler planen, ein baldiges Update bereit zu stellen, da derzeit der Suchverlauf sowie Vokabelkarten und Lesezeichen nicht gespeichert werden können. Aber wie heißt es so schön: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Anzeige

Kommentare 26 Antworten

  1. Nicht schlecht.
    Besser wäre es allerdings, solche Lockangebote „heute gratis“ als Anbieter zu lassen, denn 19,99 als gratis zu bezeichnen-obwohl es noch „heute“ ist …
    Hm…

  2. Ich hab die App noch vor 30 Minuten kostenlos geladen. Ärgerlich – und komisch.

    Update: Leider haben die Entwickler den Preis schon wieder angehoben – eigentlich hatten wir zumindest gedacht, dass die App den ganzen Tag reduziert bleibt… Laut Informationen von unserem Leser Andreas sollte das Angebot eigentlich erst am Samstag gelten – vielleicht wird die App noch einmal reduziert. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem laufenden.

  3. Ich hab sie auch fer umme geladen, wie der Pfälzer so schön sagt. Kann es sein, daß da jemand einen Fehler gemacht hat und das nun wieder rückgängig gemacht hat?

  4. App wurde mir erst als kostenpflichtig angezeigt habe dann den App store Komplet geschlossen und bB noch mal hier auf den link und dann war sie gratis

  5. Ich hab gestern, als die app kostenlos war, gekauft. Allerdings war sie zu groß um mobil geladen zu werden. Hab ich sie jetzt für 0€ „gekauft“ oder nicht? Im AppStore steht nämlich jetzt der original Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de