Procreate erhält riesiges Update: QuickShape, Galerievorschau, Formauswahl & vieles mehr

Version 4.2 ist da.

Procreate ipad

Das erste große Update in diesem Jahr ist auf den 12. Juli datiert, heute steht Version 4.2 zum Download bereit und enthält abermals zahlreiche neue Funktionen. Procreate für das iPad (App Store-Link) kostet 10,99 Euro, ist 186,1 MB groß und mit iOS 11.1 und neuer kompatibel.

Ab sofort ist Procreate für das neue iPad Pro optimiert, außerdem gibt es Support für den neuen Apple Pencil, auch die Tipp-Auswahl direkt am Stift wird unterstützt. Ich bin ganz ehrlich: Malen oder zeichnen kann ich nicht. Und bevor ich nun ein paar Fachbegriffe durcheinander werfe, hier die kompletten Update-Notizen.

  • Ganz vorn mit dabei: Vollständig kompatibel mit dem neuesten iOS sowie allen verfügbaren iPads und Apple Zubehörteilen.
  • QuickShape: Erstelle perfekte Ellipsen, Bögen, Kreise, Rechtecke, Dreiecke und mehr – einfach durch Zeichnen einer Form, ohne den Finger oder Stift am Ende vom iPad zu nehmen.
  • Zuschneiden und Größe ändern: Vergrößere oder beschneide deine Leinwand direkt im Aktionen-Menü.
  • Clipping-Masken: Schneide eine Ebene auf eine andere zu, um die Sichtbarkeit der Ebene anhand des Inhalts der darunter liegenden Ebene zu steuern.
  • Galerievorschau: Öffne eine Vorschau der Werke als Vollbild direkt aus der Galerie, und streiche oder tippe dich durch die Werke in der Galerie, Auswahl oder dem Ordner.
  • Verbesserte Verjüngung: Alle neuen Verjüngungsoptionen geben dir präzise Kontrolle über die Intensität der Verjüngung, Spitzenform und der Variation zwischen Druck- und Berührungseingabe.
  • Weiche Kanten für Auswahl: Steuere die weichen Kanten für deine Auswahl bis hin zur exakten Pixelanzahl.
  • Formauswahl: Neben Freihand und automatischer Auswahl kannst du jetzt Bereiche deiner Leinwand in Ellipsen oder Rechtecken auswählen.
  • Neue Verflüssigen-Werkzeuge: Verflüssigen wurde um zwei neue Pinsel erweitert – Kristalle und Kante – und du kannst nun auch Verzerren und Schwung auf jeden Verflüssigen-Pinsel anwenden.
  • Transformieren-Updates: Wähle die beste Interpolations-Methode für jede Transformieren-Aktion, und nutze den neuen „Gleichmäßig“ Modus und Rotation für präzise Anpassungen.
  • Allgemeine Verbesserungen: Dieses Update beinhaltet viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen, wie Duplizieren für Pinselsets, und Drag and Drop von Ebenen zwischen Leinwänden.
Procreate
Procreate
Preis: 10,99 €+

Kommentare 1 Antwort

  1. Gibt’s Hoffnung, dass AutoUnlock bei der 2.0 auch mit nem 7er iPhone (Bluetooth 4) besser wird? Bei meinem 1.0er Nuki wirds die letzten Wochen immer schlimmer mit dem AutoUnlock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de