Puzzle & Glory: SEGA launcht neue Mischung aus Match3-, RPG- und Sammelkarten-Spiel

SEGA und Demiurge Studios haben am 24. September ein neues Spiel namens Puzzle & Glory in den deutschen App Store gebracht.

Puzzle and Glory 1

Puzzle & Glory (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und erfordert auf dem iPhone oder iPad mindestens iOS 6.0 oder neuer sowie etwa 59 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte des Spiels können bereits in deutscher Sprache genutzt werden.


Das Entwicklerstudio Demiurge wurde Anfang 2015 von SEGA Networks übernommen und entwickelt seitdem exklusiv für SEGA. Schon zuvor konnten die Entwickler, die bereits seit 2002 am Markt sind, mit Shoot Many Robots und und Marvel Puzzle Quest einige Erfolge im Gaming-Bereich einsammeln. Puzzle & Glory ist nun ihr neuestes Werk, das laut Aussage vom Publisher SEGA ein „spannendes Match-3-Rollenspiel“ ist. „Spieler auf der ganzen Welt können sich in eine heldenhafte Reise durch Verliese und abwechslungsreiche Landschaften begeben und durch ihren Einsatz ihr Heimatland vor dem drohenden Untergang zu bewahren“, so die Information in der Pressemitteilung zu Puzzle & Glory.

In klassischer RPG-Manier müssen Spieler in Puzzle & Glory ein schlagkräftiges Team zusammenstellen und dann die Synergien bündeln, um sich erfolgreich zu schlagen und seltene Gegenstände zu ergattern. Dabei steht sowohl ein direktes Player-vs-Player-, als auch ein Mehrspieler-Gameplay zur Auswahl. Tägliche und wöchentliche Dungeons mit tödlichen Feinden, fordernden Bossen und gigantischen Schätzen sollen zusätzlich für Abwechslung sorgen.

„Startgebühr“ für Dungeons und In-App-Käufe bis zu 99,99 Euro

Puzzle and Glory 2Das Gameplay selbst orientiert sich an klassischem Match3-Spielen, bei denen mindestens drei Juwelen einer Farbe miteinander kombiniert werden müssen. Im Fall von Puzzle & Glory kommen dazu noch die maximal drei Helden, die über unterschiedliche Farbpräferenzen verfügen, mit denen man dann ihre Spezialeigenschaften aufladen und nutzen kann. Dies können kraftvolle Angriffe, aber auch Heilungen oder Verteidigungsmechanismen sein. Aber Vorsicht auch vor den Gegnern, die im Wechsel ebenfalls Züge machen können: Sie greifen die Helden ebenfalls mit Kombinationen von Steinen an, um deren Lebenspunkte zu reduzieren.

Im Spielverlauf sammelt man nach und nach weitere Helden auf Sammelkarten, um diese dann in Kämpfen in verschiedenen Umgebungen zu kombinieren. An diesem Punkt setzt aber bereits die Freemium-Maschinerie ein: Um sich Zugang zu einem Dungeon zu verschaffen, ist eine Art „Startgebühr“ erforderlich, die mit einer App-eigenen Währung bezahlt werden muss. Ist diese aufgebraucht, hat man eine gewisse Wartezeit einzuplanen, um wieder neue Mittel zu generieren. Auch die Helden müssen mit einer weiteren Währung bezahlt werden, die sich Arelium nennt. Sie kann im In-App-Shop gegen bare Münze erstanden werden, dabei sind Preise von bis zu 99,99 Euro möglich.

Letztendlich wird auch in Puzzle & Glory wohl auch wie in vielen anderen Free-to-play-Spielen irgendwann ein Punkt erreicht werden, wo man ohne Zukäufe nicht mehr weiterspielen kann – bis dahin ist das Game aber durchaus ein spannender Zeitvertreib für Fans von Rollenspielen, Match3-Games und Sammelkarten.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de