Rainbrow: Dieses iPhone-X-Spiel wird mit den Augenbrauen gesteuert

Was mit Face ID heutzutage schon alles möglich ist? Mit dem neuen Gratis-Spiel Rainbrow könnt ihr es erfahren.

Rainbrow

Ihr wollt euch heute auf dem Weg nach Hause mal wieder richtig zum Affen machen, wenn ihr im Bus oder in der Bahn sitzt? Falls ihr bereits ein iPhone X euer Eigen nennt, andernfalls könnt ihr ja heute in unserem Adventskalender eines gewinnen, ist das mit der passenden App kein Problem. Ladet euch einfach Rainbrow (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store, denn dieses Spiel wird mit den Augenbrauen gesteuert.

Richtig gelesen. Das nur mit dem iPhone X kompatible Spiel erkennt über den Face ID Sensor die Stellung euer Augenbrauen und münzt die Bewegungen auf den Bildschirm um. Zieht ihr die Augenbrauen nach oben, bewegt sich die kleine Emoji-Spielfigur über den Regenbogen nach oben. Kneift ihr die Augen stattdessen zusammen, geht es abwärts.

Rainbrow macht beim Zuschauen noch mehr Spaß

Mit dieser zugegebenermaßen recht anstrengenden Art der Steuerung müsst ihr in Rainbrow kleine Sterne aufsammeln und gleichzeitig Zusammenstöße mit anderen Objekten verhindern, die sich horizontal über den Bildschirm bewegen.

Natürlich dürfte euch Rainbrow kaum länger als ein paar Minuten beschäftigen, denn besondere Überraschungen hat das Spiel nicht auf Lager. Es ist aber auf jeden Fall eine sehr witzige Angelegenheit, die zeigt, zu was Face ID alles in der Lage ist. Und letztlich müsst ihr ja auch nicht selbst spielen, sondern könnt euch auch genüsslich zurücklehnen und eure Freunde beobachten, wenn sie sich in Rainbrow versuchen.

Rainbrow
Rainbrow
Entwickler: Nathan Gitter
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de