Run!Boss: Renne um dein Leben

2 Kommentare zu Run!Boss: Renne um dein Leben

Run!Boss (iPhone/iPad) ist am 28. Juni erschienen und hat bisher nur sehr wenig Aufmerksamkeit erhalten.

Das kostenlose Spiel kann auf iPhone und iPad installiert werden und nimmt dabei etwas mehr als 20 MB Speicherplatz in Anspruch. Das Spielprinzip hinter Run!Boss ist wirklich sehr simpel.

Wir sind auf der Flucht und dürfen nicht geschnappt werden, da wir eine Steuerhinterziehung durchgeführt haben. Dabei muss man seine Verfolger versuchen abzuhängen, indem man sie vom Weg schubst. Dazu stehen am unteren Rand jeweils drei Buttons mit den jeweiligen Personen bereit. Die Verfolger rennen nach und nach hinter uns her und können auch nur in dieser Reihenfolge abgeschossen werden, wenn man den richtigen Knopf drückt.

Zusätzlich fallen kleine Power-Ups vom Himmel, die gleich mehrere Verfolger abschütteln. Die Extras lassen sich auch im Shop erwerben, auch gegen echtes Geld via In-App-Kauf. Das Ziel ist es natürlich eine möglichst weite Strecke zurückzulegen. Dabei werden die Verfolger immer schneller, die Reihnefolge variiert sehr schnell und die Buttons an der unteren Seite sind immer anders angeordnet.

Obwohl es keine Anbindung ans Game Center gibt, wurde Erfolge integriert. Die Grafik ist für das Retina-Display optimiert und das Spielprinzip ist simpel und spaßig. Der Download von Run!Boss ist gratis, wer möchte kann im Spiel In-App-Käufe tätigen, die natürlich optional sind. Eindrücke von Run!Boss gibt es auch in diesem Video.

Kommentare 2 Antworten

  1. „Wir sind auf der Flucht und dürfen nicht geschnappt werden, da wir eine Steuerhinterziehung durchgeführt haben. “

    Sehr schöner, zweideutiger Satz;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de