Sid Meier’s Railroads: Erschaffe dein eigenes Eisenbahn-Imperium

Sid Meier’s Railroads ist seit wenigen Tagen im Mac App Store zu finden.

Sid Meier’s Railroads (App Store-Link) ist rund 715 MB groß und kann für stolze 26,99 Euro gekauft und installiert werden. Wie schon im Titel angerissen, muss man Schienen legen und Züge steuern. Bei dem Spiel handelt es sich um eine Mischung aus Aufbauspiel und Wirtschaftsimulation.

Auf insgesamt 16 Karten kann man über 40 detailgetreue und historische Züge steuern – auch der Hochgeschwindigkeitszug TGV ist mit an Bord. Doch man sollte vorher genau überlegen, wo man seine Bahnstrecke baut, denn man möchte ja auch etwas Geld damit verdienen. So gilt es nicht nur Passagiere zu befördern, sondern auch wertvolle Rohstoffe, damit die Wirtschaft angekurbelt wird.

Derzeit bekommt das Spiel eine Bewertung von viereinhalb Sternen. Bevor ihr auf den Kaufen-Button drückt, solltet ihr auf jeden Fall einen Blick in die Systemanforderungen werfen. Im Anschluss findet ihr ein etwas längeres Gameplay-Video (YouTube-Link).

Kommentare 9 Antworten

  1. 3GB RAM wenn ich das richtig gesehen habe – für eine kleine Simulation!!
    Und da heisst es immer, Windows wäre so speicherhungrig, brauchte aber damals nur 1GB RAM unter XP.

    Bitte sagt mir, dass dies an mangelhafter Programmierung und nicht am System liegt. Sonst verzichte ich auf einen Mac der beim nächsten SPiel schon veraltet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de