Solars Abenteuer: Nettes Tower-Defense-Spiel für Genre-Fans

Mit „Solars Abenteuer: Bruderschaft im Krieg“ (App Store-Link) bringt Alawar Entertainment ein neues Spiel in den App Store.

Solars Abenteuer 1 Solars Abenteuer 4 Solars Abenteuer 3 Solars Abenteuer 2

Solars Abenteuer steht steht nur für das iPad zum Kauf bereit und muss mit 89 Cent entlohnt werden. Der Download sollte aufgrund der Größe von 192 MB im WiFi erfolgen.

Mit  Solars Abenteuer gibt es wieder einmal ein neues Tower-Defense-Spiel, in dem man mit Verteidigungstürme die Angreifer am Eindringen aufhalten muss. Zur Story: Das Lumiland wird von bösen Kräften angegriffen und muss nun von drei mächtigen Helden gerettet werden. Dazu stehen verschiedene Türme bereit, aber auch einige Soldaten und Krieger greifen zum Schwert und ziehen in die Schlacht.

In den insgesamt 16 Leveln, mit über sieben verschiedenen Spielszenen, können Verteidigungstürme an den dafür vorgesehenen Stellen durch Investition von Gold erbaut werden. Alle Türme und Kasernen verfügen dabei über unterschiedliche Angriffseigenschaften, die je nach Gegnertyp unterschiedlich viel Schaden anrichten. Zusätzlich steht immer ein Held zur Verfügung, der sich frei über die Karte bewegen kann und ebenfalls Gegner zur Strecke bringt.

Insgesamt hat man hier die Auswahl zwischen drei Helden, die ebenfalls mit verschiedenen Fertigkeiten und Zusätzen ausgestattet sind. So kann man zum Beispiel Verstärkung rufen oder Kasernen errichten, die Soldaten produzieren, um Gegnern den Weg zu versperren.

Die ersten Level sind noch recht simpel, doch danach wird es recht schnell anspruchsvoll. Wer in Solars Abenteuer immer alle drei Sterne einsammeln möchte, muss klug agieren, sich die Gegnertypen genau ansehen und entsprechende Verteidiger an taktisch guten Positionen aufstellen. Jedes Level birgt natürlich einzigartige Schwierigkeiten, außerdem gibt es wie in den meisten Spielen dieser Art mehrere Angriffswellen, die überstanden werden müssen.

Die Grafiken in Solars Abenteuer sind wirklich schön anzusehen, natürlich sind diese für das Retina-Display des iPads optimiert. Leider kann man mit der Zoom-Geste das Geschehen nicht näher ranholen, denn in der normalen Perspektive ist das Spielfeld etwas weit weg.

Der Kaufpreis liegt bei schmalen 89 Cent, zusätzlich haben sich aber noch einige In-App-Käufe versteckt, mit denen man zum Beispiel die Reichweite einiger Türme verbessern und die Schnelligkeit erhöhen kann. Wer in den späteren Leveln eine Bestwertung einfahren möchte, kommt um einen In-App-Kauf wohl nicht herum, zwingend notwendig ist das aber nicht.

Insgesamt kann man festhalten: Solars Abenteuer ist wirklich sehr gut gemacht, ein neues Spielprinzip findet man hier aber nicht vor. Fans von Tower-Defense-Spielen finden ihr ihren Spaß.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de