Solitär-Geschichten: Tolles Arcade-Kartenspiel bekommt neue Inhalte

Version 1.8 jetzt im App Store

Erst zum Jahresende von 2021 haben wir über das tolle Kartenspiel bei Apple Arcade, Solitär-Geschichten (App Store-Link), berichtet. Ich bin seit jeher großer Fan des klassischen Klondike Solitärs und habe das Spiel nicht ohne Grund als mein „Spiel des Jahres 2021“ ausgewählt.

Im Rahmen des Apple Arcade-Abos ist der Download von Solitär-Geschichten auf iPhones, iPads und Macs kostenlos. Dafür braucht es iOS 13.0 bzw. macOS 11.0 und etwa 2,3 GB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für das Spiel bereits vorhanden. Sollte diese zum Start nicht aktiviert sein, kann man sie auch manuell in den Einstellungen des Spiels einrichten.


Solitär-Geschichten ist Anfang Juli des letzten Jahres auf Apple Arcade gelandet und ist in einem modernen Layout mit vielen verschiedenen Deck-Designs und Themes gehalten. Neben einem schnellen Spiel, bei dem ihr ganz klassisch eine Runde Solitär absolvieren könnt, hat das Kartenspiel aber noch mehr zu bieten. So gibt es einen Story-Modus, bei dem ihr eine fortschreitende Reise durch immer schwieriger werdende Level absolvieren dürft. Und auch tägliche Herausforderungen samt Belohnungen und Wettbewerbe stehen bereit.

Neuer Energiesparmodus schont den Akku des Geräts

Das Entwicklerteam von Red Games hat nun ein weiteres größeres Update für Solitär-Geschichten herausgegeben und die Anwendung damit auf Version 1.8 angehoben. Mit der Aktualisierung gibt es neue Inhalte im Story-Modus sowie einen neuen Energiesparmodus, der den Akku des Geräts schont. Das sagt der Changelog zu Version 1.8 von Solitär-Geschichten:

„Passen Sie Ihr persönliches Deck mit NEUEN Prize Pod-Belohnungen an. Und wenn Sie Lust auf neue Geschichten haben, geht das Drama mit Brieffreunde: Teil 2 mit Jane Lynch in der Hauptrolle weiter. Oder machen Sie es sich mit Aufregung im Katzencafé gemütlich, einer entzückenden Katzengeschichte, in der die Dinge nicht ganz nach Plan laufen.

Zu guter Letzt haben wir für Sie Solitaire-Junkies, die stundenlang das Mitternachtsöl verbrennen, einen phänomenalen neuen Batteriesparmodus, der Sie vor dem Ausbrennen bewahrt. Gesamtleistungsverbesserungen inklusive.“

Das Update auf Version 1.8 von Solitär-Geschichten steht ab sofort allen Nutzern und Nutzerinnen von Apple Arcade kostenlos zum Download bereit. Im Rahmen des Apple Arcade-Spiele-Abos ist der Download von Solitär-Geschichten gratis. Apple Arcade kann ebenfalls gratis ausprobiert werden und kostet nach der Testphase 4,99 Euro im Monat.

‎Solitär-Geschichten
‎Solitär-Geschichten
Entwickler: RED GAMES CO, LLC
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de