Sonntagskracher: iPad Air 2 mit 64 GB Speicher heute deutlich günstiger kaufen

Mobilcom-Debitel sorgt genau wie in den vergangenen Wochen für einen wirklich interessanten Deal. Heute könnt ihr das iPad Air der zweiten Generation günstiger kaufen.

iPad Air 2

Das im März veröffentlichte iPad Pro mit 9,7 Zoll Bildschirm ist ein wirklich tolles Gerät. Mit einem Preis von mindestens 679 Euro ist das neueste Tablet aus der Apple-Familie aber nicht gerade günstig. Und wenn wir ehrlich sind: In Sachen Leistung ist der Vorgänger für die alltäglichen Aufgaben, beispielsweise im Internet surfen, Mails beantworten oder Fotos anschauen mehr als schnell ausgestattet.


  • iPad Air 2 mit 64 GB Speicher für 420 Euro (zum Angebot)

Solltet ihr mittlerweile Lust auf euer erstes iPad bekommen haben oder wollt euer angestaubtes Modell mit 30-Pin-Anschluss endlich in Rente schicken, lohnt sich heute ein Abstecher zu Mobilcom-Debitel. Als Sonntagskracher gibt es das iPad Air der zweiten Generation mit 64 GB Speicherplatz in den Farben Spacegrau und Silber für nur 420 Euro. Zwar kommen immer noch 4,95 Euro Versandkosten hinzu, damit bleibt man aber immer noch locker unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich, der bei rund 470 Euro liegt.

iPad Air 2 ist auch bei mir noch im Einsatz

Bei Apple selbst gibt es das Modell mit 64 GB übrigens nicht mehr zu kaufen, sondern nur noch das iPad Air 2 mit 32 GB Speicher – und das kostet regulär mit 429 Euro sogar noch ein wenig mehr. Günstiger wird es lediglich, wenn man zu gebrauchter oder generalüberholter Ware greift.

Für wen eignet sich das iPad Air 2? Eigentlich für jeden, der nicht die maximale Leistung benötigt. Selbst bei mir Zuhause, einem absoluten Apple-Junkie, ist das iPad Air 2 noch mehr als zufriedenstellend im Einsatz. Bisher gab es keine Situation, in der das Tablet an seine Leistungsgrenze gestoßen ist. Auch mit iOS 10 läuft es mehr als tadellos. Ich gehe davon aus, dass sich daran in den nächsten zwei bis drei Jahren kaum etwas ändern wird.

iPad Air 2 Cellular

Anzeige

Kommentare 34 Antworten

  1. Ist bei mir auch noch im Einsatz, zuhause wie auch beruflich ( wenn ich mal keine Lust habe mein MBA mit zu nehmen). Leistung ist super.

    Es gibt ja auch Ansich noch keinen Nachfolger… es sei das Apple die Air Serie beenden will und nur noch die Pro’s anbieten will.

    Weiß da jemand genaueres?

  2. Habe noch das Air der ersten Generation und bin mit der Performance mehr als zufrieden. Leider hat es nur 16gb, was manchmal nervt.

    Ich kann keine Kommentare mit meinem Account versenden, nur noch als Gast

    1. Sei froh, dass du es als Gast kannst, in der neue App wird man gezwungen sich erst einen Account anzulegen, bevor man was posten kann… -.-
      Sieht also aus, als wenn Appgefahren bald gelöscht werden wird.

  3. Mein Air 1 mit 32 GB reicht ebenfalls noch sehr gut. Schnurrt wie ein Kätzchen. Seh noch keinen Grund es auszutauschen. Allerdings mein iPad Mini Gen 1 wird jetzt ausgemistet.

  4. Ich bin mittlerweile der Meinung, das ich mit dem Speicher wieder kleiner werde (bisher immer 128GB) aber wenn man den Speicher hauptsächlich für Fotos und Videos benötigt, ist es günstiger, Speicher bei Apple zu mieten und die Fotos und Videos in der iCloud zu speichern. So bleibt viel Platz auf dem iDevice ungenutzt.

    1. Mein iPad 3 ist schon sehr träge und mit Updates ist es nun auch vorbei. Ich überlege mir dann das neueste iPad Pro zu kaufen. Ich denke dieses Jahr kommt kein neues oder???

  5. Macht für:

    50GB 0,99 € – 20% iTunes 0,80 €
    200GB 2,99 € – 20% iTunes 2,00 €

    pro Monat und 7,20 € bzw. 24,- € im Jahr. Da kann man das iPhone ? oder iPad ne Nummer kleiner nehmen. Und da man das auf Geräten die selbe iCloud nutzt, spart man hier gleich mehrere hundert Euro.

  6. Moin…
    Meine Frau und ich sind nur mit dem iPhone unterwegs, sogar meistens Zuhause und mein MBP Mid 2010, liegt sehr häufig nur noch herum.
    Für den Alltag reicht ein iOS Gerät, für mehr Bearbeitung würde ich nicht von meinem OS X Gerät weichen.

    Ich bin mir nicht sicher, aber sollte ich hierbei Zuschlägen?
    Mir geht es um ein größeres Display für Zuhause und das man dieses evtl. mal mitnehmen kann.
    Vor allen Dingen soll es nicht nach zwei Jahren seinen Dienst aufgeben.

    Bitte um Rat…

    1. Hier werkelt neben dem Air 2 ein iPad 4 und sogar das iPad 1 ?
      Das Vierer nutzt die Frau die immer noch zufrieden damit ist, das Einser ist fest in der Küche installiert und spielt dort angeschlossen an einen LS Musik von Spotify, SoundCloud und Radio.
      Mit der App StatusBoard zeigt es Nachrichten, Wetter und anstehende Termine, mit FileBrowser dient es als Bilderrahmen und zeigt Fotos von einem NAS.
      Es ist sicher nicht mehr das Schnellste aber die genannten Aufgaben laufen immer noch sehr gut damit, selbst der Akku ist noch top?
      Mit einem Air 2 habt ihr bestimmt noch länger als zwei Jahre ein solides Tablet?

  7. Bei uns sind auch zwei 4er iPads am laufen und reichen uns vollkommen aus, da es die damaligen Top Geräte waren WiFi + Cellular 128 GB).

    Haben jetzt trotzdem zugeschlagen, als Weihnachtsgeschenke für Eltern und Schwiegereltern, der Preis ist gut und die Geräte sind recht aktuell und dementsprechend hat man auch sehr lange etwas von den Teilen.

    Unsere 4er reichen definitiv dieses und wahrscheinlich auch nächstes Jahr für uns aus, da sich die Anforderungen nicht wesentlich an den Geräten ändern.

    Was bis jetzt lief läuft auch weiterhin und das reicht uns, für alles andere gibt es den iMac.

  8. Manchmal hasse ich diese Seite. Sie kostet mich immer wieder einiges an Geld. Denn ohne die Seite würde ich die Angebote nicht kennen. Naja, hab dann mal das iPad bestellt. Die Bessere Hälfte freut es, sie bekommt das iPad 4 und das iPad Mini wird dann für andere Sachen genutzt.

    Trotzdem Danke für eure Arbeit :o)

      1. Also Dein Kommentar ist wirklich sinnfrei. Die Frage war absolut berechtigt. Oder bist du gefrustet, weil du dir das nicht leisten kannst? Sorry aber für mich bist du unterstes wichtigtuerisches Niveau.

    1. Hier nicht.
      Das Air2 hält mit einer Akkuladung mehrere Tage durch, wird meistens in den Abendstunden genutzt.
      Ich würde mal ein Backup machen, dann zurück setzen und aus dem Backup wiederherstellen.
      Vielleicht ist ein Update fehlerhaft gewesen,hatte ich mal mit einem iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de