SoundyThingie jetzt kostenlos: Mit Zeichnungen Musik erzeugen

Die sonst 2,69 Euro teure Universal-App SoundyThingie wird derzeit zum kostenlosen Download angeboten.

SoundyThingieSoundyThingie (App Store-Link) ist in der Kategorie Musik abgelegt und wie schon in der Überschrift angedeutet, lassen sich einzelne Sounds durch gezeichnete Linien erzeugen. Nach dem auf dem iPhone oder iPad ein neues Projekt geöffnet wurde, stehen am unteren Display-Rand verschiedenste Musik-Optionen zur Verfügung.


Gestartet wird mit einem schwarzen Display, auf dem man nun Linien per Fingerwisch einzeichnen kann. Auf diesen Linien entstehen Sounds und Effekte, sobald diese abgefahren wird. Hier besteht die Möglichkeit, die Sounds zu verändern, die Geschwindigkeit anzupassen oder auch durch das Verschieben die richtige Position auf dem Display und somit im eigenen Song zu finden.

Weiterhin kann jeder Sound individuell angepasst werden. So lässt sich zum Beispiel eine Verzögerung einstellen, aber auch eine angepasste Lautstärke für ausgewählte Effekte. Hat man ein ansehnliches Ergebnis gezeichnet, kann der Song einfach aufgenommen und optional auch per E-Mail weitergeleitet werden.

Die Handhabung ist sehr einfach, mit SoundyThingie kann wirklich Jedermann mit etwas Geschick schöne Sounds erzeugen. Der 3,6 MB große Download musste bisher mit 2,69 Euro bezahlt werden, dieser Obolus entfällt für kurze Zeit. Im nachfolgenden Video (YouTube-Link) könnt ihr übrigens einen ersten Eindruck erhaschen.

SoundyThingie im Video

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de