Sticky Blobs: Witziges Physik-Spiel mit toller Spielidee

Für Puzzle-Fans haben wir ein weiteres Spiel gefunden, das auf den Namen Sticky Blobs hört.

Sticky BlobsDie Universal-App Sticky Blobs (App Store-Link) liegt zum kostenfreien Download im App Store bereit und funktioniert sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad. Aus dem mobilen Datennetz kann man den 42 MB großen Download noch so eben tätigen – wir empfehlen allerdings eine WiFi-Verbindung.


Sticky Blobs ist für iPhone und iPad zwar neu, doch das Spiel an sich ist schon länger im Netz als Flash-Version vertreten. Auf der Entwickler-Webseite kann man das Spiel im Browser testen, wer danach Gefallen gefunden hat, kann natürlich zur App greifen, um auch unterwegs zocken zu können.

Die kleinen schwarzen Blobs sind auf der Suche nach einer leckeren Himbeere, die sie nur mit Hilfe weiterer Blobs erreichen können. Auf der linken Seite befindet sich eine Anzeige, wie viele Blobs noch hergestellt werden können. Zum Start jeden Levels gibt es genau einen Blob, der sich durch einen einfachen Wisch vermehren kann, allerdings nur solange die Anzeige gefüllt ist. So müssen die kleinen Viecher gestapelt werden, um die Himbeere auch erreichen zu können.

Da die Level durchaus größer und umfangreicher werden, können die Blobs mit einem Klick wieder ins Jenseits geschickt und an andere Stelle weiterverwendet werden. Die kleinen Blobs halten sich dabei immer an Blättern, Holzbalken und ähnliches fest und können so mit gemeinsamer Kraft auch Objekte bewegen, um so zum Ziel zu kommen.

So müssen Schranken entfernt, Abgründe überwunden und Sterne eingesammelt werden. Das macht Spaß, allerdings muss man in späteren Leveln wirklich gut kombinieren, um die Himbeere zu erreichen. Das Spielprinzip gefällt mir, die Idee dahinter ist innovativ und habe ich so noch nicht gesehen.

60 Level, aufgeteilt in vier Welten, warten auf den Nutzer und wollen gespielt werden. Die erste Welt steht zum Start zur Verfügung, die weiteren müssen freigespielt werden. Durch den kostenlosen Download gibt es zwischendurch kleine Werbebanner am unteren Displayrand, die aber per 89 Cent günstigen In-App-kauf deaktiviert werden können.

Unser Fazit: Sticky Blobs bringt eine gute Physik mit, kann sowohl im Browser als auch als App kostenlos getestet und gespielt werden. Für den ersten Eindruck klickt folgendes Video (YouTube-Link).

Trailer zu Sticky Blobs

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de