Stone’r: Twelve South veröffentlicht limitierte MagSafe-Ladestation

Aus schwerem Marmor gefertigt

Eigentlich war der Twelve South Stone’r als reiner Aprilscherz gedacht. Doch als das Team des amerikanischen Apple-Zubehör-Herstellers feststellte, wie groß das Interesse der Fanbase nach einem solchen Produkt war, entschied man sich spontan im Rahmen eines Crowdfunding-Projektes, zumindest eine limitierte Anzahl der MagSafe-Ladestation zu produzieren. Die Vorbestellungen trudelten zuhauf ein – und da ist er nun, der Twelve South Stone’r.

Der Twelve South Stone’r ist ein schwerer, aus indischem Banswara White Marble, also hochwertigem Marmor, gefertigter MagSafe Charger für die iPhone 12-Generation. Auf der Produktseite von Twelve South heißt es zur limitierten Neuerscheinung:


„Stone’r hält dein MagSafe-Ladegerät sicher an seinem Platz und verhindert, dass der Ladepuck auf den Boden fällt, wenn er nicht mit dem iPhone verbunden ist. Stone’r hat außerdem eine rutschfeste Basis, die die Marmorplatte an ihrem Platz hält und gleichzeitig die Oberfläche darunter schützt.“

Der Stone’r MagSafe Charger wurde exklusiv für Apples MagSafe-Ladekabel entworfen, enthält aber im Lieferumfang kein eigenes MagSafe-Kabel. Die limitierte Halterung kann ab sofort zum Preis von 39,99 USD (ca. 34 Euro) auf der Website von Twelve South bestellt werden. Das Kontingent ist limitiert, daher solltet ihr bei Interesse schnell zuschlagen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de