9 Elefants: Kniffliges Detektivspiel mit vielen Rätseln im Paris der 1920er Jahre

Falls ihr euch für Games à la Professor Layton begeistern könnt, ist sicherlich auch 9 Elefants einen Blick wert.

Die Developer von Microids haben 9 Elefants (App Store-Link) als Universal-App für iPhone, iPad und iPod Touch am 23. April dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht. Das Spiel kann zum Preis von 2,69 Euro heruntergeladen werden und benötigt dabei knapp 52 MB eures Speicherplatzes. Alle Inhalte sind in deutscher Sprache vorhanden, so das man ohne großartige Fremdsprachenkenntnise direkt loslegen kann.

Die Geschichte von 9 Elefants ist schnell erzählt: Professor Weissmann, ein angesehener Erfinder, ist spurlos verschwunden. Gerade noch wollte er seine letzte Erfindung, den Foto-Zeit-Apparat, auf einem internationalen Wissenschaftskongress in Paris vorstellen – und besteht Grund zur Annahme, dass er entführt sein könnte. Seine Tochter Laura trifft vor der verwüsteten Wohnung ihres Vaters auf seinen Kater Eustache und macht sich mit ihm zusammen auf, das Geheimnis aufzuklären. Dabei heften sich die beiden Protagonisten an die Fersen einer mysteriösen Vereinigung, deren Symbol neun Elefanten sind.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de