Neues zur eSIM: Apple iPad Pro 9,7“ verfügt über fest eingebaute Apple SIM

Auf der Keynote am Montag wurde nicht explizit darüber gesprochen, aber mittlerweile sickern die Informationen durch: Apple hat im neuen iPad Pro 9,7“ eine SIM-Karte fest installiert.

Auch wir haben bereits vor einigen Wochen über das zukunftsträchtige Phänomen der eSIM berichtet. Anders als herausnehmbare SIM-Karten des jeweiligen Providers ist eine eSIM fest im Smartphone, Tablet oder jedem anderen mobilfunkfähigen Gerät verbaut und kann von außen programmiert werden, beispielsweise mit einem entsprechenden Datentarif.

Weiterlesen

Für die neuen iPads: Apple-SIM bietet freie Provider-Wahl in UK und USA

Auf der Keynote verschwiege, dennoch eine erwähnenswerte Funktion der neuen iPads.

Eine wirklich tolle und praktische Funktion der neuen iPads wurde gestern nicht genannt: Die neue Apple-SIM. Mit dieser SIM-Karte ist es möglich flexibel einen Datentarif bei AT&T, Sprint oder T-Mobile zu buchen.

Für Kunden in Großbritannien und den USA wird die Apple-SIM direkt mitgeliefert. In den Einstellungen kann dann zwischen verschiedenen Datentarifen gewählt werden, auch für Gelegenheitsntutzer sollen Stunden- und Tagestarife angeboten werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de