Bank X: Basis-Version der Online-Banking-App jetzt kostenlos im Mac App Store

Normalerweise werden für die Basis-Version von Bank X 9,99 Euro fällig. Genau diesen Beitrag könnt ihr euch jetzt sparen.

Zunächst einmal die schlechte Nachricht: Einen Schönheitspreis bekommt Bank X (App Store-Link) ganz sicher nicht. Dafür kann die Basis-Version der Anwendung aber aktuell kostenlos aus dem Mac App Store geladen werden, was eine Ersparnis von 9,99 Euro bedeutet. Alle grundlegenden Funktionen lassen sich danach kostenlos nutzen, bestimmt Extras können per In-App-Kauf freigeschaltet werden. So kosten die Elster-Unterstützung oder der XML-Import/Export beispielsweise 9,99 Euro.

Weiterlesen

Bank X: Funktionale Online-Banking-App für den Mac benötigt noch Design-Nachhilfe

Wer seine Bankgeschäfte nicht im Browser erledigen will, kann zu eigens dafür konzipierten Banking-Anwendungen greifen. Ein Beispiel ist Bank X.

Seit einiger Zeit steht schon Banking 4X (Mac App Store-Link), der Mac-Ableger unserer bevorzugten iOS-Bank-App Banking 4i, im Mac App Store zum Download bereit. Mit Bank X (Mac App Store-Link) gesellt sich seit kurzem ein neuer Konkurrent hinzu. Die Anwendung lässt sich aktuell aus dem Mac App Store ab OS X 10.7 für 9,99 Euro herunterladen und nimmt nach dem Download etwa 12 MB in Anspruch. Alle Inhalte der App sind dank der deutschen Entwickler von Application Systems aus Heidelberg bereits in deutscher Sprache verfügbar.

Laut eigener Aussage ist Bank X „die sichere Lösung für elektronisches Banking am Mac und ermöglicht die übersichtliche und komfortable Verwaltung Ihrer Kontodaten inklusive Auswertungs- und Automatisierungsfunktionen“. Neben der Möglichkeit, HBCI-basierte Konten in die App einzupflegen, bietet Bank X auch verschiedene TAN-Modelle – HCBI mit einem Sicherheitsmedium oder Chipkarte ist allerdings nur über einen zusätzlichen In-App-Kauf nutzbar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de