CaloryGuard Pro: Kalorien- und Fitness-Coach zum Jahreswechsel nur 99 Cent statt 2,99 Euro

Mit dem neuen Jahr kommen wieder die guten Vorsätze auf den Tisch – Abnehmen und mehr Sport treiben stehen dabei ganz oben auf der Liste. Passend dazu gibt es die App CaloryGuard Pro derzeit vergünstigt im App Store.

CaloryGuard Pro (App Store-Link) hat erst Mitte Dezember dieses Jahres ein größeres Update verpasst bekommen, mit dem eine iOS 9- und Apple Watch-Unterstützung hinzugefügt wurde. Der Entwickler Falko Buttler ist stetig bemüht, seine praktische Universal-App mit neuen Features auszustatten. Aktuell hat Buttler seine Anwendung deutlich im Preis reduziert: Statt sonst fälliger 2,99 Euro wird nur noch ein kleiner Obolus von 99 Cent fällig. CaloryGuard Pro lässt sich ab iOS 7.0 auf iPhone und iPad nutzen, benötigt etwa 32 MB eures Speicherplatzes und verfügt über eine deutsche Lokalisierung.

CaloryGuard Pro dient als täglicher Helfer, wenn man seine Ernährung umstellen beziehungsweise kontrollieren möchte. In der Applikation können alle Lebensmitteln mit dessen Kaloriengehalt eingetragen werden – so lässt sich überprüfen, wie viele Kalorien man täglich zu sich nimmt. Die Applikation errechnet aus den Daten, ob man sich gesund und ausgewogen ernährt und zeigt gesunde Lebensmittel mit einer Ampel an, auch Graphen und Auswertungen veranschaulichen die eingetragenen Daten.

Weiterlesen

CaloryGuard Pro: Kalorienzähler bekommt PDF-Export & kostet nur 89 Cent

Der CaloryGuard Pro für iPhone und iPad kann gerade günstiger erworben werden.

Wer auf seine Ernährung achten möchte, sollte heute einen Blick auf das aktuell reduzierte CaloryGuard Pro (App Store-Link) werfen. Die Universal-App für iPhone und iPad hat vor kurzem ein Update auf Version 3.5.0 erhalten, das einen PDF-Export der eingetragenen Daten integriert. Zudem wurde der Preis von 2,69 Euro auf 89 Cent gesenkt.

CaloryGuard Pro dient als täglicher Helfer, wenn man seine Ernährung umstellen beziehungsweise kontrollieren möchte. In der Applikation könnt ihr nämlich alle Lebensmitteln mit dessen Kaloriengehalt eintragen und so überprüfen, wie viele Kalorien ihr täglich zu euch nehmt. Die Applikation errechnet aus den Daten, ob ihr euch gesund und ausgewogen ernährt, auch Graphen und Auswertungen veranschaulichen die eingetragenen Daten.

In CaloryGuard Pro gibt es neben einem aufgepeppten Layout auch eine Copy-and-Paste-Funktion für Mahlzeiten. Wer neben den bereits ausreichenden Grundfunktionen die App beispielsweise mit mehreren Nutzern teilen will, kann über einen In-App-Kauf von 1,99 Euro mehrere Accounts anlegen. Für 99 Cent kann man auch einen Barcode-Scanner erstehen, der die Eingabe der Lebensmittel etwas vereinfacht.

Weiterlesen

CaloryGuard Pro: Kalorienzähler heute nur 89 Cent

Wer auf seine Ernährung achtet, sollte auch einen Blick auf das reduzierte CaloryGuard Pro (App Store-Link) werfen.

Die Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad benötigt nur 15,8 MB eures kostbaren Speicherplatzes und ist eine große Hilfe, wenn man täglich festhalten möchte, welche Arten von Lebensmitteln man in welcher Menge zu sich nimmt. Durch ein umfangreiches Archiv von Produkten kann anhand der Kalorienzahl schnell festgestellt werden, ob man sich gesund und ausgewogen ernährt.

In CaloryGuard gibt es neben einem aufgepeppten Layout auch eine Copy-and-Paste-Funktion für Mahlzeiten. Wer neben den bereits ausreichenden Grundfunktionen die App beispielsweise mit mehreren Nutzern teilen will, kann über einen In-App-Kauf von 1,99 Euro mehrere Accounts anlegen. Für 99 Cent kann man auch einen Barcode-Scanner erstehen, der die Eingabe der Lebensmittel etwas vereinfacht.

Weiterlesen

CaloryGuard Pro: Kalorienzähler kommt auf den Mac

Essen, essen und noch mehr essen – Kalorien lauern an jeder Ecke, können aber mit Apps wie CaloryGuard Pro gezählt werden.

CaloryGuard Pro (App Store-Link) für iPhone und iPad haben wir euch schon mehrfach vorgestellt, aktuell ist die Universal-App für 2,69 Euro zu haben. Heimlich, still und leise hat der Entwickler aber auch eine Version für den Mac veröffentlicht, die momentan mit einem Einführungsrabatt von 20 Prozent geladen werden kann. CaloryGuard Pro (Mac Store-Link) kostet zum Start 6,99 Euro.

Selbstverständlich werden gegebenenfalls bereits vorhandene Daten von der mobilen Version von CaloryGuard Pro auch mit der Mac-Version synchronisiert. So hat man seine Daten immer im Blick und kann neue Lebensmittel und Gerichte, die man zu sich genommen hat, einfach an dem Gerät einpflegen, an dem man gerade arbeitet. Auf dem Mac geht das, aufgrund der größeren Oberfläche und der einfachen Tastatureingabe, gewöhnlich etwas schneller.

Weiterlesen

Auf zur Bikinifigur: CaloryGuard PRO derzeit stark vergünstigt (Update)

Die Kalorien-Überwachungs-App CaloryGuard PRO ist erst vor wenigen Wochen erschienen, nun kann man sie ermäßigt laden.

Normalerweise wird für die Universal-App (App Store-Link) aus deutscher Entwicklerhand 2,99 Euro fällig, nun gibt es sie für einen kurzen Zeitraum für kleine 79 Cent im deutschen App Store. Mit 11,5 MB kann man das Angebot notfalls auch noch von unterwegs in Anspruch nehmen. Update: Kurz bevor wir unseren Bericht online gestellt haben, wurde der Preis wieder auf 2,99 Euro erhöht. Das tut uns leid, liegt aber außerhalb unserer Macht.

Die App dient dazu, jeden Tag digital festzuhalten, welche Nahrungsmittel man in welchen Mengen zu sich nimmt: Anhand der empfohlenen Kalorienzufuhr kann so schnell festgestellt werden, ob man sich ungesund ernährt. Ganz nebenbei hilft CaloryGuard dabei, durch die tägliche Kalorienkontrolle gezielt abzunehmen, und auch körperliche Bewegung festzuhalten.

Weiterlesen

CaloryGuard Pro: Bewusster ernähren mit aktualisierter App

Schon vor einiger Zeit berichteten wir über die gelungene CaloryGuard-App. Nun hat der Entwickler Falko Buttler eine neue Version herausgebracht.

Passend zur großen Bikini-Diät gibt es nun den CaloryGuard Pro (App Store-Link) seit dem 25. April dieses Jahres im App Store. Denn wer will nicht noch zum Sommerurlaub oder den hoffentlich bald kommenden Tagen am Badesee ein paar Pfunde oder Speckröllchen verlieren? Zur Einführung kann das 11,5 MB große Programm für kleine 79 Cent geladen werden – wie lange diese Aktion noch gilt, wissen wir nicht, daher gilt es wie immer, bei Interesse besser gleich zuzuschlagen.

Die CaloryGuard-Apps dienen dazu, jeden Tag digital festzuhalten, welche Nahrungsmittel man in welchen Mengen zu sich nimmt: Anhand der empfohlenen Kalorienzufuhr kann so schnell festgestellt werden, ob man sich ungesund ernährt. Ganz nebenbei hilft CaloryGuard dabei, durch die tägliche Kalorienkontrolle gezielt abzunehmen, und auch körperliche Bewegung festzuhalten.

Zu diesem Zweck stellt der Entwickler umfangreiche und ständig aktualisierte Datenbanken mit Lebensmitteln und Sportarten/Tätigkeiten zur Verfügung. Ebenfalls vorhanden sind Auswertungsmöglichkeiten in Diagrammform, mit denen sich unter anderem das eigene Gewicht kontrollieren lässt. Unseren Artikel zur Vorgänger-App CaloryGuard 2 findet ihr hier.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de