M3Unify: Musik-Manager für macOS hilft beim Kopieren und Konvertieren von mp3-Dateien

Mal eben ein paar Tracks aus iTunes für das Autoradio auf einen externen USB-Stick kopieren? Dass es dabei häufig zu Problemen kommt, ist bekannt. M3Unify will helfen.

M3Unify kann von der Website des Entwicklers Doug Adams heruntergeladen werden, und das entweder als kostenlose Demoversion, die die Verwaltung von bis zu 15 Tracks ermöglicht, oder auch direkt als Kauf der Vollversion für kleine 5 USD. Für die Installation auf dem Mac wird mindestens macOS 10.8 oder neuer sowie iTunes 11 oder 12 benötigt.

Weiterlesen

SYC 2 für Mac: Die eierlegende Wollmilchsau zum Download von Video, Audio und Klingeltönen

Ich gebe es zu – ich bin bereits seit einiger Zeit großer Fan der Software-Produkte von Softorino. Nach WALTR 2 gibt es nun auch SYC 2 für alle Online-Video-Portal-Liebhaber.

YouTube-Downloader und -Converter gibt es zuhauf im Mac App Store und auf verschiedenen Websites im Netz. Aber wohl keiner ist mit so vielen praktischen und durchdachten Features versehen wie SYC 2 („Softorino YouTube Converter 2“), der ab Donnerstag dieser Woche offiziell auf der Website der Entwickler zu haben ist. Wir hatten bereits vorab die Chance und konnten uns die Neuerscheinung ansehen – und sind begeistert.

Weiterlesen

Einheiten kostenlos umrechnen mit Rates, Converter+ & Amount

Einfache Einheiten kann man auch im Kopf umrechnen, doch schon bei Währungen wird es kompliziert und es gibt ja noch viele andere Dinge, die man umrechnen kann. Wir stellen euch drei Apps vor, die man aktuell kostenlos auf sein iPhone oder iPad laden kann.

Rates (App Store-Link): Mit Rates lässt sich genau das angesprochene Problem leicht lösen. Hier kann man nicht nur über 150 Währungen auswählen, sondern auch den internen Taschenrechner nutzen, um verschiedene Werte zusammen zu rechnen. Nach Eingabe des Wertes werden automatisch alle anderen Werte in der entsprechenden Währung angezeigt. Wer viel auf Reisen ist, sollte sich Rates jetzt kostenlos sichern, immerhin kostet die App sonst 1,79 Euro.

Converter+ (App Store-Link): Vom gleichen Entwickler stammt das neue Converter+, das kurz nach dem Start ebenfalls kostenlos angeboten wird. Die Aufmachung und das Prinzip sind sehr gleich, nur die Einheiten variieren. Statt Währungen umzurechnen gibt es hier Einheiten wie Zentimeter, Meter, Kilometer, Yard und vieles mehr. Natürlich funktioniert Converter+ auch offline, in den Einstellungen können die verschiedenen Einheiten sortiert und geregelt werden. Heute ebenfalls kostenlos, normalerweise kostet die App 89 Cent.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de