Jetzt gratis: Flic räumt Foto-Bibliothek schnell auf

Die Foto-App Flic lädt aktuell zum kostenlosen Test ein – mit Restriktionen.

Das kleine Tool Flic (App Store-Link) ist für das iPhone nun für Jedermann kostenlos zugänglich. Durch das Update auf Version 1.7 haben die Entwickler Flic kostenlos gemacht und bieten einen In-App-Kauf zur Premium-Version an. Alle bisherigen Käufer sind automatisch für die Premium-Version freigeschaltet, alle anderen können Flic jetzt kostenlos testen.

Flic funktioniert dabei ganz einfach: Die App zeigt Fotos des vergangenen Monats an und stellt den Nutzer vor eine einfache Wahl: Behalten oder löschen? Man wischt einfach mit dem Daumen nach links, um das Foto in den Papierkorb zu werfen. Will man es behalten, genügt ein Fingerwisch nach rechts. Für beide Aktionen kann man in Flic auch zwei Buttons am unteren Bildschirmrand verwenden.

Weiterlesen

Flic: Neue iPhone-App schafft Ordnung in der Foto-Bibliothek

Das iPhone ist eine tolle Kamera für Schnappschüsse, leider sammelt sich auch viel Datenmüll an – genau den will Flic beseitigen.

Gestern Abend habe ich eine kleine App für das iPhone entdeckt, die sich das Prädikat „eigentlich geht das doch auch ohne App“ verdient, aber trotzdem irgendwie gut gemacht ist. Die Rede ist von Flic (App Store-Link) – mit der 99 Cent günstigen App soll man Monat für Monat Datenmüll aus der Foto-Bibliothek löschen können.

Flic funktioniert dabei ganz einfach: Die App zeigt Fotos des vergangenen Monats an und stellt den Nutzer vor eine einfache Wahl: Behalten oder löschen? Man wischt einfach mit dem Daumen nach links, um das Foto in den Papierkorb zu werfen. Will man es behalten, genügt ein Fingerwisch nach rechts. Für beide Aktionen kann man in Flic auch zwei Buttons am unteren Bildschirmrand verwenden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de