Hier brennt man für Apple: Zu Besuch im Gravis Technikcenter in Berlin

Bei einem Besuch im Technikcenter von Gravis habe ich viele spannende Details entdecken können. Mein Bericht von einem kleinen Ausflug nach Berlin.

Was tun, wenn iPhone, iPad oder Mac defekt sind? Die meisten Nutzer denken vermutlich sofort an den Apple Store. In Deutschland gibt es aber vor allem einen bekannten Namen, an den man sich ebenso wenden kann: Gravis. Als autorisierter Service Provider führt Gravis alle Reparaturen nach strengsten Standards durch, selbstverständlich nur mit Originalteilen. Dass man bei Gravis mit Herzblut bei der Sache ist, durfte ich bei einem Besuch in Berlin selbst feststellen.

Weiterlesen

Hardware-Angebote des Tages: iPhone, MacBook & Lautsprecher reduziert

Saturn will es am heutigen Sonntag wissen und liefert uns zahlreiche Angebote. Vier interessante Deals aus der Apple-Welt, die allesamt unter dem Internet-Preisvergleich liegen, haben wir für euch herausgesucht.

iPhone 5s für 299 Euro: Ein Angebot, das sich an Minimalisten und Apple-Fans mit schmalem Geldbeutel richtet. Saturn verkauft das iPhone 5s, auf dem iOS 10 laut Apples Informationen noch problemlos laufen soll, heute für 299 Euro. Leider nur mit 16 GB Speicher, zu viele Apps könnt ihr damit also nicht laden. Im Gegensatz zu vielen bisherigen eBay-Angeboten allerdings komplett als Neuware und mit voller Apple-Garantie. (zum Angebot)

Weiterlesen

iPad Air 2: Mehr Arbeitsspeicher & kleinerer Akku bestätigt

Die Kollegen von iFixit waren fleißig und haben das neue iPad Air 2 auseinander genommen – wir haben die wichtigsten Erkenntnisse für euch gesammelt.

Bei vielen Apple-Freunden dürfte heute der Paketbote klingeln. Hermes, UPS und DHL liefern das neue iPad Air 2 und auch das kaum veränderte iPad mini der dritten Generation aus. In den deutschen Apple Stores wird man die neuen Geräte heute dagegen nur mit Glück zu Gesicht bekommen: Anders als in den USA ist es hierzulande noch nicht möglich, Geräte online zu reservieren und dann bequem im Apple Store abzuholen. Ob dort überhaupt Geräte zu bekommen sind, ist nicht bekannt. Anders als in den Vorjahren hat Apple keinen offiziellen Verkaufsstart benannt.

Weiterlesen

Hardware des iPhone 5s kostet nur 150 Euro

Bei Apple direkt zahlt ihr für ein neues iPhone 5s mindestens 699 Euro, doch was sind die verbauten Komponenten wirklich wert?

Nach jeder neuen iPhone-Generation wird das Gerät zerpflückt und in seine Einzelteile aufgesplittet, um so den Wert der einzelnen Komponenten bestimmen zu können. So ist AllThingsD zum Ergebnis gekommen, dass die Kosten der Hardware für das iPhone 5s bei 199 US-Dollar liegen, umgerechnet also in etwa 150 Euro.

Doch hier sollten noch einige anderen Faktoren beachtet werden. Was in dieser Rechnung natürlich nicht berücksichtig wurde, sind Kosten für die Entwicklung und Forschung, auch Werbung, Vertrieb und Marketing sind hier nicht eingerechnet.

Klar, schaut man sich als Endverbraucher beide Preise an, wird man erst einmal geschockt sein, doch viele lassen die Entwicklung und Forschung unbeachtet – dafür interessiert sich der „Normalo“ eben nicht. Was dagegen mehr als erstaunlich ist: Für jedes Speicherupgrade verlangt Apple 100 Euro mehr, im Einkauf muss Apple für größere Speichermodule jedoch nur wenige Dollar mehr bezahlen.

Weiterlesen

Neue MacBook Airs & AirPort bereits bestellbar

Bei seiner neuen Hardware scheint sich Apple richtig ins Zeug gelegt zu haben: Die neuen MacBook Airs und der neue AirPort sind bereits lieferbar.

Fangen wir mit den MacBooks an, die wir euch bereits in diesem Artikel vorgestellt haben. Die neuen Airs haben nicht nur eine längere Akku-Laufzeit, sondern auch deutlich schnellere Prozessoren und Grafik-Chips bekommen. Zusätzlich bekommt man schon bei den Einsteiger-Modellen 128 GB Speicher, das ist doppelt so viel wie zuvor. Und das 11 Zoll Modell ist beispielsweise auf dem gleichen Preisniveau geblieben.

Preislich geht es bei 999 Euro (Apple Online Store) los. Besonders beeindruckend: Die neuen Geräte sind innerhalb von 24 Stunden lieferbar und sollten damit noch in dieser Woche bei euch ankommen, wenn ihr per Kreditkarte oder PayPal zahlt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de