Moovit: Routenplaner für den Nahverkehr wird immer weiter ausgebaut

Vor rund einem Jahr ist Moovit in Deutschland gestartet – mittlerweile hat sich in der Universal-App einiges getan.

Als Moovit (App Store-Link) im September 2015 auf iPhone und iPad gelandet ist, konnte man lediglich in Berlin, München und Hamburg Routen im Nahverkehr planen. Die beste Nachricht gleich vorweg: Mittlerweile ist Moovit stark ausgebaut und unterstützt unter anderem auch den im Ruhrgebiet so populären VRR. Für mich persönlich ist das natürlich das wichtigste Kriterium, in eurer Stadt ist der Service aber hoffentlich auch verfügbar.

Weiterlesen

Moovit: Neue ÖPNV-App für Berlin, München & Hamburg

Die iPhone-App Moovit startet in Deutschland und möchte das Reisen mit dem Öffentlichen Nahverkehr in Großstädten erleichtern.

Der App Store bietet viele Applikationen an, mit denen ihr eine Reiseroute mit Öffentlichen Verkehrsmitteln planen könnt. Neben dem DB Navigator nutze ich persönlich gerne Departure oder nextr, aber auch Moovel, Qixxit oder ally bieten ähnliche Möglichkeiten. Moovit (App Store-Link) geht einen etwas anderen Weg und konzentriert sich nur auf den Öffentlichen Nahverkehr in Großstädten.

Und somit folgt leider die erste Einschränkung: Moovit ist hierzulande nur in Berlin, Hamburg und München verfügbar, weltweit werden allerdings bis zu 650 Großstädte unterstützt. Durch eine Zusammenarbeit mit örtlichen Verkehrsbetrieben, in Berlin ist es der VBB, in Hamburg der HVV, können nicht nur Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Fahrplanänderungen gelistet werden, auch benachrichtigt Moovit über die Auslastung und Verspätungen von Bus, U-Bahn und Co in Echtzeit.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de