Digitale Vignette: Österreich ermöglicht Buchung auch per App

Schon in Kürze wird man die Vignetten für Österreich auch digital buchen können.

Während Österreich Deutschland wegen der geplanten Pkw-Maut verklagen will, führen unsere Nachbarn die Digitale Vignette ein. Wer mit dem eigenen Fahrzeug in den Urlaub fährt, und unter anderem durch Frankreich, Dänemark, Italien, Österreich und Co. fährt, muss für die Benutzung der Autobahn Geld bezahlen.

Weiterlesen

Tarif-Tipp für deutsche Nutzer & ein neidischer Blick nach Österreich

Ihr wollt für euren Handy-Vertrag nicht viel Geld ausgeben? Dann sind die Tarife von GMX immer noch eine Empfehlung wert. Wirklich gut haben es allerdings unsere Freunde in Österreich.

Zumindest mit dem Start in das neue Jahr haben sich die Mobilfunkanbieter noch keine besonderen Tarife einfallen lassen. Falls euer Vertrag in den kommenden Wochen ausläuft oder ihr aktuell ohnehin auf der Suche nach einem Angebot seid, lohnt sich weiterhin ein Blick auf die Angebote von GMX, die es entweder im Vodafone-Netz oder im E-Netz von o2 gibt. Los geht es hier bereits ab 6,99 Euro – und dafür bekommt man vergleichsweise schon recht viel.

Weiterlesen

Interspar: Österreicher sparen 20 Prozent auf iTunes-Karten

Während der letzten Saturn-Aktion wurden wir gefragt, ob das Angebot auch für Österreich gilt. Nun haben wir etwas exklusiv für Österreicher.

Auch wenn die Mehrheit unserer Nutzer aus Deutschland stammt, wollen wir unsere Freunde aus Österreich nicht vergessen. Schließlich gibt es zwischen Bankomaten und Mozartkugeln auch ab und zu reduzierte iTunes-Karten. Momentan kann bei Interspar gespart werden.

Nur am heutigen Freitag und noch am Samstag gibt es dort 20 Prozent Rabatt auf alle drei iTunes-Geschenkkarten. Das macht Preise von 12, 20 und 40 Euro für die Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro.

Deutsche Nutzer, die die entsprechende News am Montag verpasst haben, finden in den toom-Supermärkten noch ein Angebot. Dort sind in dieser Woche die 25 Euro Karten um fünf Euro im Preis gesenkt.

Weiterlesen

Kostenloses Navigon select nun auch in Österreich

Nachdem die NAVIGON select Telekom Edition in Deutschland zu einem Erfolgsmodell geworden ist, wird das Baukastensystem nun in weiteren Ländern erhältlich sein.

Ab sofort können sich auch iPhone Nutzer in Österreich ihre Navi-App maßschneidern. Die individualisierbare Navigationslösung NAVIGON select T-Mobile Edition steht solange der Vorrat reicht für Vertragskunden der T-Mobile Austria zum kostenlosen Download bereit.

Die kostenlose Grundversion mit bewährten Funktionen wie Google Local Search oder der erweiterten Fußgängernavigation lässt sich nach individuellen Vorstellungen erweitern. Dazu können Nutzer aus sieben Zusatzpaketen auswählen – vom 3D Paket (Reality View Pro, Panorama View 3D) über das Premium Paket (3D Kartenansicht, Location Sharing, individuelle Routenplanung und NAVIGON MyRoutes) bis hin zum Sound & Fun Paket (Text-to-Speech, NAVIGON Lustige Stimmen, iPod-Steuerung).

Wer sich lieber mit dem Rundum-Sorglos-Paket eindecken möchte, hat an diesem Wochenende die perfekte Gelegenheit dazu. Bis zum Sonntag hat Navigon die Europa-Version und viele andere Dinge stark rabattiert. Nähere Informationen dazu findet ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de