Quizduell: Neuer Einzelspieler-Modus „BlitzQuiz“ jetzt verfügbar Jetzt auch alleine quizzen.

Jetzt auch alleine quizzen.

Der große Hype um Quizduell (App Store-Link) ist zwar vorbei, dennoch ist das Spiel weiterhin bei vielen von euch sehr beliebt. Und die Entwickler haben jetzt einen neuen Spielmodus in der App verfügbar gemacht: Nämlich das BlitzQuiz.

Weiterlesen

Quizduell macht Zugriff auf Statistiken, Avatargestaltung und Farbschema kostenlos

Die beliebte Quizduell-App wurde aktualisiert und macht einige Funktionen kostenlos.

Quizduell (App Store-Link) habe ich seit Anfang 2014 auf meinem iPhone installiert, starte es aber nur noch ganz selten. Nachdem das Fragenquiz als klassisches Kartenspiel sowie im TV zu sehen ist, gibt es jetzt ein Update für die iOS-App.

Weiterlesen

19 neue Folgen: Quizduell ab Freitag wieder im TV

Ab morgen gibt es Quizduell wieder live im Ersten. Auch ihr könnt wieder mitmachten und Geld gewinnen.

Hin und wieder spiele ich eine Runde Quizduell. Der große Hype um die App ist zwar vorbei, aber es gibt noch genügend Anhänger, die täglich quizzen wollen. Ab dem 6. Mai gibt es Quizduell auch wieder in der ARD. Jeden Freitag um 18:50 Uhr treten zwei Promis gegen drei Quiz-Giganten an. Am morgigen Freitag sind Jürgen von der Lippe und Jan Hofer die prominenten Herausforderer in der Show.

Weiterlesen

Quizduell im TV: Zurück aus der Sommerpause & interessante Technik-Details

Quizduell ist zurück auf der Mattscheibe. Nach der Sommerpause geht es jetzt wieder rund.

Ich habe mich vor einigen Tagen gewundert, warum mir Quizduell einfach so Push-Nachrichten sendet. Die einfache Erklärung: Die TV-Sendung zum beliebten Quiz-Spiel ist aus der Sommerpause zurück. Von Montag bis Freitag könnt ihr um 18 Uhr in der ARD per Quizduell-App mitquizzen und Preise gewinnen.

Wenn ihr immer noch im Quiz-Fieber seid, müsst ihr euch „Quizduell im Ersten“ (App Store-Link) installieren, um interaktiv bei der Live-Sendung mitmachen zu können. Nach einer Registrierung könnt ihr dann in Echtzeit die Fragen aus der TV-Show beantworten und mit etwas Glück sogar Geld gewinnen. Der Start aus der Sommerpause scheint geglückt zu sein, immerhin gibt es keine negativen Berichte über Server- und App-Ausfälle. Mit 1,81 Millionen Zuschauer konnte die ARD ein Marktanteil von 11,4 Prozent einfahren.

Weiterlesen

Quizduell: Neues Design für die beliebte Quiz-App

Das hat lange gedauert. Quizduell liefert jetzt ein neues Design nach.

Ihr könnt euch noch an den Quizduell-Hype erinnern? Quizduell (App Store-Link) ist durch die Decke gegangen, sogar eine eigene TV-Sendung in der ARD wurde aufgelegt. Nach über 20 Bugfix-Updates gibt es jetzt endlich ein neues und frisches Design.

Version 6.0.8 hübscht die Quizduell-App auf. Die App hat einen neuen Anstrich bekommen und alles etwas flacher und schöner gestaltet. Die Avatare, Toplisten, Grafiken, Schriften, Farben und mehr wurden überarbeitet und angepasst, allerdings hat man eine iPhone 6-Anpassung vergessen. Des Weiteren hat man sich im Hintergrund um Fehler und Verbesserungen gekümmert.

Weiterlesen

Das Erste veröffentlicht neue Quizduell-App für erneuten TV-Start

Die Quizduell TV-Show geht ab dem 2. Februar wieder auf Sendung.

Ihr erinnert euch noch an den verpatzen TV-Start von Quizduell? Nach wirklich massiven Serverproblemen und einem Hackerangriff ging in der Livesendung wirklich alles schief. Das Konzept, den Zuschauer in das Spiel als „Teil Deutschland“ mit einzubinden wurde damals auf Eis gelegt – so konnten nur noch die Zuschauer vor Ort mit altmodischen Abstimmungsgeräten mitspielen.

Weiterlesen

Galileo – Das Quiz: Ein weiterer Quizduell-Konkurrent sucht sein Glück

Auch wenn der Hype um die Quizduell-App in den letzten Wochen nachgelassen hat, gibt es immer noch Entwickler, die auf die Popularität von Quiz-Spielen aufspringen wollen. Auch Galileo – Das Quiz zählt dazu.

Seit gestern kostenlos im deutschen App Store erhältlich, wartet Galileo – Das Quiz (App Store-Link) mit insgesamt mehr als 18.000 Fragen in 19 verschiedenen Kategorien auf. Bedingt durch die Thematik des Galileo-Magazins, das täglich auf ProSieben im Vorabendprogramm des deutschen Fernsehens ausgestrahlt wird, sind auch die Fragen des Quizspiels eher im wissenschaftlichen Metier anzusiedeln. Nichts desto trotz finden sich auch Themen wie „Stars & Sternchen“, „Fremdsprachen“, „Sport“ oder „Die 1990er“.

Wie bei anderen Quiz-Games auch, erfordert Galileo – Das Quiz zunächst eine kurze Anmeldung mit Nutzernamen und Passwort. Sehr erfreulich: Eine E-Mail-Adresse kann, muss aber nicht angegeben werden. Alternativ kann sich der Spieler auch mit einem Facebook-Account anmelden. Hat man diese Hürde hinter sich gebracht, geht es daran, den ersten Gegner zu finden. Dies geschieht entweder über eine Facebook-Freundesliste, eine spezifische Suche nach Spielernamen oder über einen Zufallsgenerator, der einen Gegner zulost. Eine Grenze, wie viele Partien gleichzeitig laufen dürfen, habe ich bei meinen Tests nicht ausmachen können: Zeitweise hatte ich mehr als 10 aktive Spiele in meiner Liste.

Weiterlesen

QuizUp: Quizduell-Alternative nun auch in deutscher Sprache spielbar

Auch in unserer Redaktion gibt es zwischendurch immer mal wieder kleine Quizduelle über die gleichnamige App. Nun gibt es mit QuizUp eine vielversprechende Alternative.

QuizUp (App Store-Link) ist als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad bereits seit Oktober 2013 gratis im deutschen App Store verfügbar. Allerdings gab es bis zum letzten Update des Spiels am 16. April dieses Jahres noch keine deutsche Lokalisierung, was sicher einige Interessenten vom Download oder mehrfacher Nutzung abgehalten hat. Dieses Problem ist nun Geschichte, und das 44,8 MB große Game, das auf euren iDevices ab iOS 5.0 installiert werden kann, ist nun komplett in deutscher Sprache spielbar.

QuizUp verfolgt ein etwas anderes Prinzip als das mittlerweile weltbekannte Quizduell (App Store-Link): Dort misst man sich in zeitabhängigen Fragerunden, die unmittelbar mit der Punktvergabe zusammenhängen. Spielt es bei Quizduell keine große Rolle, ob man die entsprechende Frage nach 2 oder 5 Sekunden beantwortet, ist dieser Aspekt in QuizUp von Bedeutung, um entsprechende Punkte einzuheimsen. Maximal 10 Punkte pro Frage, also einen pro verbleibender Sekunde, kann der Gamer erreichen, bei der letzten Frage gibt es sogar einen 2x-Bonus. Sind entsprechende Gegner online, spielt man sogar direkt gegeneinander – eine Tatsache, die für zusätzliches Kribbeln sorgt.

Weiterlesen

Quizduell im Fernsehen: Jörg Pilawa moderiert neue ARD-Sendung ab dem 12. Mai

Das ging ja fix. Der Deal scheint in trockenen Tüchern zu sein. Ab dem 12. Mai flimmert hierzulande im Vorabendprogramm das Quizduell über die Empfangsgeräte.

Es ist soweit. Wie schon angekündigt kommt Quizduell jetzt ins Fernsehen. Ab dem 12. Mai wird Jörg Pilawa in der ARD die neue Quiz-Sendung moderieren. Um Punkt 18:00 Uhr wird Pilawa die Quiz-Freunde begrüßen, dafür muss übrigens „Verbotene Liebe“ in Zwangspause gehen.

Geplant sind vorerst 14 Folgen, in denen die Zuschauer Geld gewinnen können. Montags bis freitags wird das „Studio-Team“ gegen das „Team Deutschland“ antreten – ähnlich wie man es auch schon aus „Die 2 – Gottschalk & Jauch“ kennt. Wie das genaue Prinzip aussieht, werden wir wohl erst bei der ersten Sendung sehen.

Weiterlesen

Quizduell als Buch: Die besten & schwierigsten Fragen auf gedrucktem Papier

Ja, Quizduell ist ab sofort auch als Buch erhältlich – aber macht das wirklich Sinn?

Auch wenn zumindest in der Redaktion der Hype um Quizduell (App Store-Link) etwas abnimmt, gibt es noch unzählige Spieler, die jeden Tag mehrere Runden quizzen. Immer noch hält sich Quizduell standhaft auf Platz 2 der meistgeladenen Apps und zählt aktuell über 14 Millionen Spieler in Deutschland.

Vor gut eineinhalb Monaten hatten wir schon eine Aussage der Entwickler aufgegriffen, dass Quizduell als Buch und TV-Sendung umgesetzt werden sollte. Unser spontane Besuch in der Buchhandlung hat gezeigt, dass das Quizduell-Buch (Amazon-Link) schon verfügbar ist und für 9,99 Euro gekauft werden kann.

Das Taschenbuch ist dabei wirklich einfach aufgebaut und bietet 240 Seiten Rätselspaß. Das Buch ist als Training zu verstehen, zusätzlich haben die Macher die schwierigsten Fragen aus allen Kategorien integriert. Die 19 Themengebiete, die auch aus der App bekannt sind, findet man natürlich auch im Buch wieder. Auf den letzten Seiten sind alle Lösungen zu den gestellten Fragen hinterlegt.

Weiterlesen

Quizduell: Die „Sucht-App“ bald auch als Buch und TV-Sendung?

Fast ganz Deutschland ist im Quizduell-Fieber, wir haben zuletzt am Wochenende über die Erfolgsgeschichte geschrieben. Nun melden sich die Entwickler selbst zu Wort.

Auch wenn es bei über 3.000 Bewertungen gerade einmal dreieinhalb Sterne im Schnitt gibt, ist Quizduell (App Store-Link) kaum noch vom ersten Platz in den Charts wegzudenken. Jeden Tag installieren sich 100.000 Nutzer in Deutschland das Quiz-Spiel aus Schweden, haben die Entwickler in einem Interview mit Chip-Online mitgeteilt. Weltweit gibt es aktuell 15 Millionen aktive Spieler, die Hälfte davon kommt aus Deutschland.

Wie und warum Quizduell so erfolgreich geworden ist, können sich die Entwickler selbst nicht erklären. „Im vergangenen Jahr hatten wir kleinere Marketing-Pushes, die zwar Zuwachs an Downloads einbrachten, aber keineswegs mit dem Anstieg gegen Ende des Jahres vergleichbar sind“, berichtet Henrick Willstedt, der Erfinder der App. Warum es im November 2013 einen regelrechten Boom gab, könne man sich aber bis heute nicht erklären.

Weiterlesen

Quizduell: Eine Erfolgsgeschichte aus dem App Store

Ein paar Schweden mischen derzeit den App Store auf: Quizduell sorgt für einen millionenfachen Erfolg.

Bereits vor einigen Wochen haben wir Quizduell zu unserer „App des Tages“ gekürt, wir selbst sind süchtig nach dem Quiz-Spiel aus Schweden, ganz Deutschland spielt es und im App Store hat es den ersten Platz in den Gratis-Charts gepachtet – das ist Quizduell (App Store-Link). Die Entwickler haben vieles richtig gemacht und zumindest für den Moment eine echte Goldgrube geschaffen.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: Man installiert die App, legt sich schnell einen Account an und kann direkt danach gegen Freunde oder zufällige Spieler antreten. In sechs aufeinander folgenden Quiz-Runden muss man in Quizduell jeweils drei Auswahlfragen mit vier Antwortmöglichkeiten beantworten. Abwechselnd darf sich immer ein Spieler eine Kategorie aussuchen, am Ende gewinnt der mit den meisten richtigen Antworten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de