Quizduell als Buch: Die besten & schwierigsten Fragen auf gedrucktem Papier

Ja, Quizduell ist ab sofort auch als Buch erhältlich – aber macht das wirklich Sinn?

quizduell-buchAuch wenn zumindest in der Redaktion der Hype um Quizduell (App Store-Link) etwas abnimmt, gibt es noch unzählige Spieler, die jeden Tag mehrere Runden quizzen. Immer noch hält sich Quizduell standhaft auf Platz 2 der meistgeladenen Apps und zählt aktuell über 14 Millionen Spieler in Deutschland.

Vor gut eineinhalb Monaten hatten wir schon eine Aussage der Entwickler aufgegriffen, dass Quizduell als Buch und TV-Sendung umgesetzt werden sollte. Unser spontane Besuch in der Buchhandlung hat gezeigt, dass das Quizduell-Buch (Amazon-Link) schon verfügbar ist und für 9,99 Euro gekauft werden kann.

Das Taschenbuch ist dabei wirklich einfach aufgebaut und bietet 240 Seiten Rätselspaß. Das Buch ist als Training zu verstehen, zusätzlich haben die Macher die schwierigsten Fragen aus allen Kategorien integriert. Die 19 Themengebiete, die auch aus der App bekannt sind, findet man natürlich auch im Buch wieder. Auf den letzten Seiten sind alle Lösungen zu den gestellten Fragen hinterlegt.

Die Aufmachung der Fragen gleicht den in der mobilen Applikation, insgesamt hat man aus allen Themengebieten die besten Fragen ausgesucht, ebenso werden exklusive und die meistdiskutierten Fragen aufgelistet.

Das Quizduell-Buch ist gut gemacht, dennoch stellt sich die Frage: Warum soll ich mir das Buch kaufen, wenn ich auch die kostenlose App nutzen kann? Die Frage ist durchaus berechtigt – immerhin gibt es in der Quizduell-App immer wieder neue Fragen und man muss nicht ständig hin und her blättern, wenn man die richtige Lösung nachschlagen möchte. Quizduell als Buch ist wohl eher eine nette Geschenkidee für Freunde, die Smartphone-losen Großeltern oder den Quiz-Master in der Familie.

Kommentare 14 Antworten

  1. Frage eines Ahnungslosen: kann ich Quizduell auch für mich allein Spielen oder ist man immer irgendwie mit Mitspielern verbunden? Und läuft die App dann nur mit permanenter Internetverbindung??
    Sorry aber ich hab echt keine Ahnung und dankbar für ernste Antworten
    Danke

    1. Also du brauchst für Quizduell immer eine Internetverbinung! Am Anfang legst du dir ein Profil an mit Benutzername und Passwort, Email ist optional und dann kannst du entweder echte Freunde einladen oder gegen irgendwelche Leute spielen, die man nicht kennt. Also eigentlich gibt es kein Offline Modus was ich auch sehr Schade finde. Hoffe dass ich dir helfen konnte 🙂

          1. Kann echt nicht verstehen, dass ein Kommentar von einem hilfsbereiten und zu recht auf sich stolzen 13-jährigen mit Negativbewertungen abgestraft wird.

      1. Vor allem: man „muss“ nicht zahlen…klar: 5 sek Werbung abwarten ist nicht so toll,aber okay…
        Mein Ranking interessiert mich zwar,aber ist mir noch nicht diese 2,69€ wert…
        Ansonsten spiele ich 2 Runden am Tag gegen 3-4 Leute…

  2. Und da haben wir ihn wieder: „den Internetausdrucker“…
    Mal im Ernst: welchen Nutzen Soll eine Sammlung der Fragen in Buchform bringen? Damit die ganz fanatischen Duellierer alle Fragen auswendig lernen können? Das können die doch ohnehin schon alle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de