Musik-Quiz PLAY zum halben Preis

Als PLAY – The Music Quiz! veröffentlich wurde, haben wir euch bereits über die App informiert. Jetzt gibt es noch positivere Nachrichten.

Musik-Fans sollten unbedingt einen Blick auf das Musik-Quiz von Universal Music werfen. Das Anfang September erschienene Spiel ist jetzt für kurze Zeit im Sonderangebot erhältlich und kostet nur noch die Hälfte. Statt 1,59 Euro beträgt der Preis nur noch 79 Cent.

Natürlich dreht sich alles um Musik. In drei verschiedenen Spielmodi, darunter auch ein Multiplayer-Modus für mehrere Spieler an einem iPhone, müsst ihr Fragen rund um das Thema Musik beantworten. Dabei trefft ihr nicht nur auf einfache Fragen, sondern auch auf Themen direkt aus eurer iPod-Bibliothek.

Besonders wirkungsvoll ist PLAY – The Music Quiz! im W-Lan oder mit einer Datenflatrate. Dann nämlich gibt es Fragen mit Youtube-Videos.

Wem die vielen mitgelieferten und generierten Fragen nicht reichen, kann sich drei weitere Themenpakete laden. Die Add-Ons Rock, Pop und Urban gibt es momentan ebenfalls für 79 Cent statt 1,59 Euro.

Weiterlesen


Gameloft-Aktion: Driver, NFL 2011 und Zombie Infection

Bei Gameloft gibt es momentan wieder drei Spiele im Angebot, bei denen ihr zwischen 40 und 66 Prozent sparen könnt.

Den Anfang macht Driver. Das Kultspiel von der Playstation gibt es schon lange für das iPhone, bisher kostete es allerdings 3,99 Euro. Wenn ihr selbst in die Rolle von Tanner, dem Undercover-Agenten, schlüpfen wollt und in vier verschiedenen Großstädten spannende Jobs und Missionen erfüllen wollt, könnt ihr jetzt für 2,39 Euro zuschlagen. Wir haben das Spiel bereits durchgespielt und können es empfehlen.

Wer es etwas sportlicher mag, kann sich NFL 2011 ansehen. Auch hier wurde der Preis von 3,99 auf 2,39 Euro reduziert. Das American Football-Spiel ist noch recht neu und hat zu Beginn 5,49 Euro gekostet. Die Football-verrückten Amerikaner haben es momentan mit dreieinhalb Sternen bewertet.

Das letzte Spiel im Bunde ist Zombie Infection. Wer die August-Aktion verpasst hat, kann jetzt erneut für 79 Cent zuschlagen. Das sehr gut bewertete Action-Abenteuer kostet normalerweise noch 2,39 Euro. Wie lange diese Gameloft-Aktion dauern wird, können wir euch nicht genau sagen. Vermutlich läuft sie über das gesamte Wochenende.

Weiterlesen

Per App: 20 Prozent bei H&M sparen

Die offizielle App des Bekleidungsladen H&M lockt derzeit mit einem ganz besonderen Angebot.

Eigentlich haut uns die H&M-Applikation ja nicht vom Hocker. Man kann sich einen Teil des aktuellen Sortiments ansehen, sich durch Bildergalerien klicken und wird über Preise informiert. Dazu gibt es einen Geschäfte-Finder, ein paar Alibi-News und eine Wunschliste.

Schüttelt man sein iPhone allerdings, kann man einen 20 Prozent-Gutschein auf einen Artikel seiner Wahl aktivieren, der an der Kasse eingelöst werden kann. Leider scheint dieses Angebot wirklich nur für einen Artikel zu gelten.

Das Schütteln funktioniert jedenfalls nur ein Mal, der Gutschein kann dann unter „Mein H&M“ aufgerufen nutzen. Hat man das Angebot genutzt, kann der Gutschein kein zweites Mal aktiviert werden.

Mit einem kleinen Trick kann man das Angebot allerdings mehrfach löschen: Nachdem man den Gutschein eingelöst hat, löscht man die App einfach von seinem iPhone und 2,6 MB kleine Gratis-App erneut herunter. Danach kann man den Gutschein ein weiteres Mal nutzen.

Weiterlesen


Rennspiel Real Racing erstmals im Angebot

Real Racing gehört zu den bekanntesten Rennspielen im App Store. Jetzt ist es im Angebot erhältlich.

Die Entwickler von Firemint starten heute zum ersten Mal eine Preisaktion bei Real Racing. Das Rennspiel für das iPhone und den iPod Touch ist ab heute für einen kurzen Zeitraum reduziert zu haben und kostet 40 Prozent weniger. Statt 3,99 Euro muss man nur noch 2,39 Euro zahlen.

Im Mittelpunkt des Spiels steht der Karrieremodus. In Real Racing müsst ihr insgesamt 76 Rennen erfolgreich meistern, um den ganz großen Titel zu bekommen. Wenn ihr lieber gegen Freunde spielt, könnt ihr gegen fünf andere Fahrer im lokalen Netzwerk antreten.

Mit den letzten Updates wurde Real Racing für die neueste iPhone-Generation startklar. Das Retina-Diplay wird mit extra vielen Pixeln ausgefüllt, zudem kann man sich mit dem Game Center verbinden lassen. Aber auch das iPhone 3GS profitiert vom iOS4 – dort sorgt ein Anti-Aliasing für bessere Grafik.

Weiterlesen

Finger Physics HD kurzzeitig für nur 79 Cent

Schon die iPhone Version von Finger Physics hat großes Interesse gezeigt. Seit kurzem gibt es auch eine iPad Version, die im Moment im Angebot ist.

Am 15. September ist Finger Physics HD erschienen und liegt nun schon in Version 1.1 vor. Das sonst 1,99 Euro teure Spiel kann man für kurze Zeit für nur 79 Cent erwerben.

Wer das Spiel nicht kennt: In jedem Level gibt es feste und lose Bausteine. Diese müssen so platziert werden, dass das Gebilde nicht umfällt und eine bestimmte Höhe erreicht.

Es gibt verschiedene Level-Typen. Die roten beziehungsweise blauen Bausteine fungieren als Magnete, in einem anderen level muss man ein Ei in ein vorgegebenes Ziel bewegen.

Vorab könnt ihr euch in diesem Artikel ein Testbericht der iPhone-Version ansehen. Zudem haben wir ein Video-Review erstellt wo man das Spiel in Aktion sehen kann.

Weiterlesen

Mit Buchstaben malen: TypeDrawing reduziert

Mit dem iPad werden selbst absolute Langweiler zu großen Künstlern. Schließlich gibt es Apps dafür.

Derzeit um 40 Prozent reduziert präsentiert sich die App TypeDrawing for iPad im App Store. Mit dem Programm kann man aus vielen bunten Buchstaben tolle Bilder erstellen, wie auch der Screenshot unter Beweis stellt.

Zunächst muss man natürlich einen Satz für sein Kunstwerk eintippen, quasi als Grundidee für das ganze Gerüst. Das Bild wird aus diesem Satz, natürlich in verschiedensten Farben, fertig gemalt.

Insgesamt gibt es 51 Schriftarten, größere Schriften erreicht man durch schnellere Bewegungen mit dem Finger. Exportieren kann man seine Kunstwerke entweder per PDF über iTunes oder als Hochauflösendes PNG-File in 1200 x 1600 Pixel.

Normalerweise kostet TypeDrawing 3,99 Euro, derzeit kann man es für 2,39 Euro laden. Günstiger war es erst einmal – im Mai. Damals gab es die App für 79 Cent.

Weiterlesen


Hockey Nations HD mit Multiplayer-Modus

Jetzt aber schnell beeilen: Das neue Hockey Nations HD gibt es nur noch heute zum halben Preis.

Zur Einführung von Hockey Nations HD ist das Eishockey-Spiel sogar günstiger als die Version für das iPhone, bietet dabei aber einen zusätzlichen Spielmodi. Auf dem großen Display des iPads könnt ihr euch die Eisfläche mit einem Freund teilen und gegeneinander antreten.

Der Zweispieler-Modus wird komplett aus der Vogelperspektive gespielt und sieht grafisch nicht ganz so schön aus, wie das restliche Spiel. Dort kann Hockey Nations HD, das es momentan noch für 2,39 Euro gibt, überzeugen: Die Spieler sind detailliert dargestellt und die Bewegungsabläufe können sich sehen lassen.

Neben Turnier-Modi gibt es in Hockey Nations HD auch einen Liga-Modus, der für zusätzliche Langzeitmotivation sorgen soll. Die kleinere iPhone-Version haben wir uns vor Monaten schon einmal angesehen, fanden den KI-Gegner damals aber recht schwer zu besiegen. Wie sich Hockey Nations HD auf dem iPad macht, werden wir in kürze herausfinden – dank dem neuen iPhone 4 sogar mal wieder mit einem Video-Review.

Update: Mittlerweile ist der Einführungspreis schon nicht mehr gültig, Hockey Nations HD kostet nun 3,99 Euro. Ob es die wert ist, werden wir in den nächsten Tagen austesten.

Weiterlesen


Action-Rollenspiel Ravensword derzeit im Angebot

Nach zwei Monaten ist es mal wieder so weit. Ravensword: The Fallen King ist wieder im Angebot.

Bei Ravensword: The Fallen King handelt es sich um ein Spiel, das Rollenspiel und 3D-Action miteinander verbindet. Ihr bewegt euch in einer freien Welt und trefft dabei auf eine Vielzahl an zu bekämpfenden Gegnern, werdet mit jedem Kampf stärker und mächtiger.

Das Spiel gibt es schon seit über einem halben Jahr im App Store, doch in Sachen Glanz hat es kaum etwas verloren. Die Grafik sieht immer noch recht gut aus. Der ursprüngliche Preis lag im November 2009 übrigens bei 5,49 Euro.

Ganz umsonst gab es Ravensword bisher noch nicht. Erst ein Mal war das Spiel für 79 Cent zu haben, jetzt ist es wieder so weit. Die Bewertung liegt mit dreieinhalb Sternen leicht über dem Durchschnitt, leider ist das Spiel manchen zu kurz – das sollte bei 79 Cent aber kein großes Problem darstellen.

Weiterlesen

Drastische Preissenkung für Dauerkarte 2010

Vor knapp einer Woche ist Dauerkarte 2010/11 in die neue Saison gestartet. Jetzt gibt es die App zum halben Preis.

Die frühen Käufer werden sich bestimmt etwas ärgern und auch wir finden es ihnen gegenüber etwas unfair. Nur fünf Tage nachdem die App in den Store gekommen ist, wurde der Preis von 5,99 auf 2,99 Euro reduziert. Der Vorgänger war bereits beliebt – und bis auf den vorherigen Preis scheint es auch in dieser Saison wieder ein guter Tipp zu sein.

Im Gegensatz zu vielen der kostenlosen Bundesliga-Apps, auf die ihr hier einen ausführlichen Blick werfen könnt, bleibt die Dauerkarte komplett ohne Werbung. Momentan gibt es zwar nur drei Ligen, Champions League, Europa League, DFB-Pokal und die Nationalmannschaft sollen aber schon bald mit einem Update folgen.

Neben den normalen Features wie Spielplänen, Tabellen und Statistiken kommt Dauerkarte 2010/11 mit zoombaren Mannschaftsfotos, über 1.000 anderen Bildern von Spielern und Trainern, sowie einem 5-Kanal Ticker, bei dem man über alle wichtigen Geschehnisse informiert wird. Selbst wenn man nur einem Spiel folgt, werden auch Tore der anderen Mannschaften per Alarm gemeldet.

Weiterlesen

Weltraum-App Tilteroids nur heute gratis

In Zusammenarbeit mit „OpenFeint’s Free Game of the Day“ gibt es das Weltraumspiel Tilteroids heute zum Nulltarif.

Du bist Besitzer einer eigenen Raumstation und musst versuchen diese mit allen Mitteln zu beschützen. Versuche alle Angreifer und Asteroiden abzuwehren, damit du am Leben bleibst.

Das ist aber noch nicht alles. Zudem musst du Flüchtlinge von Station A zu Station B befördern. Diese werden als weiße Objekte dargestellt.

Außerdem bringt die App eine 3D Grafik mit sich. Alle Animationen und Objekte sind in hochwertigen Qualität erstellt worden. Das Gameplay wird über den Bewegungssensor gesteuert. Um Gegner abzuschießen muss man unten rechts auf den „Feuern-Button“ drücken.

Wer ein bischen Geld sparen möchte, sollte lieber schnell zugreifen, denn schon morgen kostet die App wieder 79 Cent.

Weiterlesen


The Secret of Monkey Island zum kleinen Preis

Ist ein Top-Spiel drastisch reduziert stürmt es meist direkt auf Platz 1 der meistverkauften Apps. So auch The Secret of Monkey Island.

In einer Welt voller Piraten und Abenteuer spielt du einen Möchtergern-Piraten namens Guybrush Threepwood. Das Spiel ist nicht neu im App Store und kostens erstmals nur 79 Cent. Normalerweise muss man satte 5,99 Euro für The Secret of Monkey hinblättern.

Die Graifk des Spiels kann sich sehen lassen und die Steuerung wurde gut fürs iPhone umgesetzt. Außerdem gibt es viele Sprachausgaben mit der originalen Monkey Island-Besetzung. Zudem gab es vor kurzem ein großes Update was viele Bugs behebt und zudem Steuerung nochmals verbessert.

Wie lange das Spiel im Angebot ist, wissen wir nicht – allerdings solltet ihr nicht allzu lange mit dem Kauf warten.

Weiterlesen

Jet Car Stunts um 50% reduziert

Das Spiel gibt es schon seit November 2009 und wurde regelmäßig mit Updates versorgt. Das sonst 1,59 Euro teure Spiel Jet Car Stunts kann man nun für kleine 79 Cent kaufen.

In drei verschiedenen Spielmodi kann gespielt werden. Folgende Modi stehen zur Verfügung: Im Herausforderungs-Modus musst du nur versuchen das Rennen zu beenden. Des Weiteren gibt es den Zeit-Modus. Die komplette Strecke ist mit Checkpoints versehen, die man vor dem ablaufen der Zeit erreichen muss. Im Ghost-Modus kannst du gegen echte Spiele antreten und ihnen zeigen wer der Bessere ist.

Mit insgesamt 25 Plattformen für Herausforderungen und 11 Zeit-Leveln kommt so schnell keine Langeweile auf. Zudem hat die App den „Best Games Award 2009“ von Apple gewonnen.

Weiterlesen

Copyright © 2023 appgefahren.de