Hanx Writer: Schreibmaschinen-Tastatur von Tom Hanks nach Update mit deutschem Layout

Der Schauspieler Tom Hanks ist mit seiner Schreibmaschinen-Simulation Hanx Writer schon seit längerem im deutschen App Store vertreten.

Hanx Writer (App Store-Link) lässt sich grundsätzlich kostenlos herunterladen und finanziert sich über weitere Inhalte, die sich per In-App-Kauf freischalten lassen – darunter weitere einzelne Schreibmaschinen-Layouts oder ganze Pakete. Hanx Writer ist 121 MB groß und erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation auf iPhone oder iPad.

Weiterlesen

Tolles Kickstarter-Projekt Querkywriter: Bluetooth-Tastatur im alten Schreibmaschinen-Look

Immer wieder stoßen wir auf großartige Projekte innovativer Entwickler oder Designer. Auf Kickstarter gab es jüngst mit dem Querkywriter ein ganz besonderes Produkt.

Wir stellen nur allzu gerne ausgefallene, aber wirklich klasse gemachte Kickstarter- oder Produktkampagnen vor, die das Zeug haben, zu einem Hit zu werden. Dieses Mal dreht sich alles um den Querkywriter, der vom StartUp Querkytoys Inc. bereits erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde, aber trotzdem noch über die Website des Unternehmens vorbestellt werden kann.

Der Querkywriter ist im Grunde genommen nichts weiter als eine Bluetooth-Tastatur mit 84 Tasten, die man unter anderem zum Schreiben am Mac oder mit dem iPad verwenden kann, und zusätzlich über einen kabelgebundenen USB-Anschluss verfügt. Soweit so gut und nichts besonderes. Das Design allerdings ist der wahre Grund, warum das Projekt mit Hilfe von knapp 470 Investoren bereits im Juli dieses Jahres mit etwa 130.000 USD statt der mindestens geforderten 90.000 USD Realität wurde.

Weiterlesen

Hanx Writer: Schauspieler Tom Hanks kreiert iPad-Texteditor im Schreibmaschinen-Stil

Dass der gute Tom Hanks nicht nur filmisch eine gute Figur macht, sondern mit seiner App Hanx Writer jetzt auch im App Store vertreten ist, hätte ich so nicht erwartet.

Hanx Writer (App Store-Link) ist just im deutschen App Store erschienen und kann dort zunächst gratis auf das iPad geladen werden. Für die Installation der Neuerscheinung sollte der potentielle User 23 MB an Speicherplatz auf dem Apple-Tablet freihalten und zudem auch mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen.

In einer kleinen Einleitung begrüßt der Schauspieler Tom Hanks seine neuen Nutzer mit einem kurzen Statement, warum er sich dazu entschieden hat, eine App wie Hanx Writer in Zusammenarbeit mit dem Developer-Team von hitcents.com zu kreieren. So wie es scheint, ist der gute Mann seit jeher ein großer Freund, wenn nicht gar ein Liebhaber von klassischen Schreibmaschinen. In der heutigen Welt ist das „Klack-Klack“ der Anschläge mittlerweile völlig verloren gegangen, und so entschied sich Hanks, ein Schreibmaschinen-Gefühl auf neumodischen Geräten wie dem iPad zu vermitteln. Das Ergebnis ist Hanx Writer.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de