Sparda-Bank zeigt, wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung besonders frustrierend werden kann Online-Banking mit Tücken

Online-Banking mit Tücken

Heute gibt es mal wieder etwas aus der Rubrik: „Mir geht das neue PSD2 ziemlich auf den Sack“. Im Mittelpunkt steht die Sparda-Bank West, von der ich mich nach Einführung eines neuen Gebührenmodells ohnehin verabschieden wollte – nur leider ist ein Umzug des Haupt-Familien-Kontos nicht mal eben so erledigt.

Weiterlesen


Das Online-Banking-Fiasko: PSD2 sorgt derzeit für viel Frust Mehr Sicherheit, kein Komfort

Mehr Sicherheit, kein Komfort

Online-Banking soll sicherer werden. Das ist zunächst einmal keine schlechte Sache. Es werden nicht nur die alten klassischen TAN-Listen ausgemustert, sondern auch neue Sicherheitsmechanismen eingeführt. Ich bin kein großer Banking-Experte, doch zumindest weiß ich, dass man sich im Zuge der PSD2-Umstellung mindestens alle 90 Tage verifizieren muss, wenn man auf sein Online-Banking-Konto zugreifen möchte.

Weiterlesen

Zwei Sparda-Banken wollen in Kürze Apple Pay anbieten Leider nur über einen kleinen Umweg

Leider nur über einen kleinen Umweg

Gute Nachrichten für Kunden der Sparda-Bank Baden-Württemberg und West: Laut Informationen aus dem Handelsblatt sollen die beiden Banken bereits im kommenden Monat eine Integration von Apple Pay anbieten. Leider zunächst mit einer kleinen Einschränkungen: Apple Pay gibt es für Kunden zunächst nur über einen Umweg über den Zahlungsdienstleister Vimpay.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de