Telekom gewinnt Netztest 2018 & bietet kostenloses Datenvolumen an Adventswochenenden

Abermals verteidigt die Telekom den ersten Platz.

telekom logo

Jedes Jahr führt CHIP einen Netztest durch. Und dieser fällt in diesem Jahr wenig überraschend aus. Die Telekom verteidigt weiterhin die Spitze, dicht gefolgt von Vodafone. Auf Platz drei findet man O2 mit einem größeren Abstand zu den beiden anderen Mobilfunkanbietern.

Der erste Platz erhält die Note 1,36, Vodafone ist mit 1,46 nur knapp dahinter. O2 wird mit 2,2 bewertet. Diese Note wurde aus den Bereichen „Mobiles Internet“ und „Telefonie“ ermittelt. Bezüglich der LTE-Verfügbarkeit rücken die Anbieter näher zusammen, auch O2 erhält die Note „sehr gut“, wobei der Ausbau auf dem Land deutlich besser werden muss. Besonders spannend: Im Vergleich zum Vorjahr hat vor allem O2 den Ausbau vorangetrieben. Die Verbesserungen liegen bei 17,49 Prozent, Vodafone und Telekom kommen hier nur auf 1,44 und 1,24 Prozent.

netztest 2018

Alle detaillierten Ergebnisse könnt ihr direkt bei CHIP einsehen. Dort findet ihr weitere Informationen zum Rufaufbau, Downloadgeschwindigkeiten, Rahmenbedingungen und mehr.

Telekom bietet Advent DayFlat

An den kommenden Adventswochenenden bietet die Telekom Privatkunden eine kostenlose „Advent DayFlat“. Diese bietet 24 Stunden Land deutschlandweit unbegrenztes Surfvergnügen. „Die Buchung erfolgt über die MeinMagenta-App und ist jeweils von Freitag 0 Uhr bis Sonntag 23:59 Uhr möglich. Für die Buchung ist die aktuelle Version der MeinMagenta App erforderlich. Ist die Nutzungszeit der „Advent DayFlat“ abgelaufen, surft der Kunde mit seinem im Tarif inkludierten Datenvolumen weiter.“, heißt es per Mitteilung.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de