Tiny Wings: Spiele-Klassiker bekommt neue Thunfisch-Insel mit 5 neuen Leveln

Nach gefühlten Jahren meldet sich das großartige Tiny Wings mit Neuerungen zurück.

TinyWingsTunnelTiny Wings (iPhone/iPad) ist eingeschlagen wie ein Blitz. Kurz nach der Veröffentlichung des Casual Games ist Tiny Wings auf Platz 1 aller App Stores weltweit geflogen und hat sich dort über viele Wochen und Monate gehalten. Seit Oktober 2012 wurde Tiny Wings allerdings nicht mehr aktualisiert, jetzt hat der Entwickler ganze fünf neue Level integriert – hier ruht sich wohl jemand auf seinen Lorbeeren aus.

Immerhin. Fünf neue Level und ein neues Gameplay-Element. Erfahrene Spieler werden die neue Thunfisch-Insel innerhalb von 10 Minuten durchspielen können und dabei auf einen Tunnel stoßen. Ja, der kleine Vogel gräbt sich jetzt auch durch die Erde und kann so eine Abkürzung nehmen.

Obwohl Tiny Wings ein wirkliches Sucht-Spiel ist, ist seit Oktober 2012 nicht mehr viel passiert. Trotzdem hält sich das Spiel stets in den Top 200 der meistverkauften Apps. Hier würden wir uns freuen, wenn der Entwickler seine Nutzer mit ein paar mehr neuen Inhalten versorgen würde – seien es neue Gameplay-Elemente, neue Level oder sogar innovative Ideen, die so keine hätte ahnen können. Davon müssen wir uns aber wohl verabschieden.

Warum Tiny Wings so erfolgreich und empfehlenswert ist? Andres Illiger hat es geschafft eine perfekte Symbiose aus einfachem Gameplay, tollen Grafiken und süchtig machenden Spielprinzip herzustellen. Es handelt sich um ein klassisches Highscore-Spiel mit einer wirklich liebevollen Aufmachung. Mit einem kleinen Vogel fliegt ihr durch bunte Welten und nutzt dabei Berge und Täler, um perfekte Sprünge hinzulegen und Fahrt aufzunehmen – solange, bis man von der Nacht eingeholt wurde. Mittlerweile kann man in einem zusätzlichen Spielmodus sogar mit kleinen Baby-Vögeln Wettrennen bestreiten – nur der aus der iPad-Version bekannte lokale Multiplayer ist auf dem kleinen iPhone-Display nicht spielbar.

Im deutschen App Store gibt es bei über 24.000 Bewertungen im Schnitt sehr gute viereinhalb von fünf Sternen. Auch uns hat Tiny Wings Wochen an iPhone und iPad gefesselt. Von uns gibt es eine Empfehlung, auch wenn die Weiterentwicklung fast stagniert. Die iPhone-Version kostet 89 Cent, die iPad-Version 2,69 Euro. Falls ihr das Spiel jetzt zum ersten Mal hört, werft einen Blick in den offiziellen Trailer (YouTube-Link).

Trailer zu Tiny Wings

Kommentare 7 Antworten

  1. „hier ruht sich wohl jemand auf seinen Lorbeeren aus.“

    ähm – weil jeder dev. sich sofort verpflichtet, zig updates abzuliefern? am besten noch kostenlos?

  2. „… hier ruht sich wohl jemand auf seinen Lorbeeren aus“

    Bisschen daneben der Kommentar, oder? 😉 Das Spiel wurde immerhin von nur einer Person entwickelt, da kann man wohl nicht ständige Updates erwarten.

    1. Von ständig redet ja auch niemand. Aber 2 Jahre ohne Update ist schon sehr lange 😉

      Aber das muss der Entwickler ja selbst entscheiden. Aus Sicht der Nutzer sind 2 Jahre ohne Update sehr viel.

    1. In so ziemlich jedem Beitrag hier findet man Fehler. Sobald diese in den Kommentaren angesprochen werden, wird der jeweilige Kommentar ohne Kommentar gelöscht.

      Hier macht jemand alles richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de