Vamos: Wohin gehst du heute Abend?

2 Kommentare zu Vamos: Wohin gehst du heute Abend?

Falls ihr noch nicht wisst, was ihr heute Abend unternehmen sollte, könnte ein Blick in die iPhone-App Vamos helfen.

VamosVamos (App Store-Link) kann schon seit einiger Zeit kostenlos auf das iPhone geladen werden. Der Event-Guide aus deutscher Entwicklung wird momentan von Apple sogar als App der Woche beworben und ist mit fünf Sternen im Schnitt bewertet, allerdings haben noch nicht besonders viele Nutzer abgestimmt. Ich bin mir allerdings sicher, dass sich das bald ändern wird.

In der App sind nicht nur Konzerte, sondern auch Veranstaltungen von Discotheken enthalten. Eine große Hilfe ist hier natürlich der Ortungsdienst, denn so kann man direkt sehen, was in der unmittelbaren Umgebung los ist – man kann aber auch manuell in einer beliebigen Stadt suchen. Durch ein schnell erreichbares Menü am oberen Bildschirmrand kann man zudem einstellen, ob man ein Event für heute, morgen, die aktuelle Woche oder das Wochenende sucht. Die Ergebnisse werden dabei entweder auf einer Karte oder in einer Liste angezeigt.

Die Liste ist in Vamos besonders interessant – denn hier kann man sehen, wie viele Leute mit dabei sein werden. Diese ergeben sich aus Zusagen direkt aus der App, aber wohl auch über die Dienste Facebook, Eventbrite und Ticketmaster.

Selbstverständlich kann man sich zu vielen Events auch weitere Informationen anzeigen lassen, darunter sogar Instagram-Bilder, die mit entsprechenden Schlagwörtern versehen worden sind. Das klappt allerdings noch nicht perfekt, denn ab und an wird einfach nach dem Ort gesucht – wobei dort natürlich auch Fotos geknipst werden können, die rein gar nichts mit der Veranstaltung zu tun haben.

In Vamos kann man mit seinem iPhone gerade in Ballungsgebieten sehr viel entdecken, wobei längst nicht alle Veranstaltungen eingetragen sind. Ein Beispiel habe ich mit dem Bochumer Musiksommer entdeckt – ein großes Event, das über das ganze Wochenende in der Innenstadt stattfindet, ist nicht in Vamos zu finden.

Kommentare 2 Antworten

    1. Dear iRalf,

      in the lastest version of Vamos you can choose to not sign-in with Facebook. The reason why some users like to connect their Vamos and FB accounts is because they can see where their friends have RSVPd and their personal invitations. We never post without your permission.

      Greetings from Vamos …
      /David Prentell – Co-founder and CMO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de