WhatsApp Messenger: Neue Websuche für weitergeleitete Nachrichten

Wird in Kürze freigeschaltet

Den doppelten Pfeil habt ihr sicherlich schon gesehen. Das besondere „Weitergeleitet Label“ wird immer dann angezeigt, wenn eine Nachricht weitergeleitet wurde, die nicht von einem engen Kontakt verfasst wurde. Genau solche Nachrichten könnt ihr jetzt genauer prüfen.

In Brasilien, Großbritannien, Irland, Italien, Mexiko, Spanien und den USA ist die neue Websuche für weitergeleitete Nachrichten ab sofort verfügbar, hierzulande folgt die Einführung in Kürze. Mit einem Klick auf das Lupen-Symbol lässt sich eine Schnellsuche im Web starten und so genauer prüfen, ob der Inhalt der Nachricht korrekt ist oder ob es sich um Fake-News oder einen Kettenbrief handelt.


Heute führen wir eine einfache Möglichkeit ein, mit der solche Nachrichten durch Tippen auf eine Lupe im Chat überprüft werden können. Dieser einfache Weg, das Internet nach einer Nachricht zu durchsuchen, die häufig weitergeleitet wurde, kann Benutzern helfen, neue Ergebnisse oder Informationen aus anderen Quellen zu dem erhaltenen Inhalt zu finden. Bei dieser Funktion können Benutzer die Nachricht über ihren Browser hochladen, ohne dass WhatsApp die Nachricht selbst sieht.

Stellt sicher, dass ihr stets die neuste App-Version installiert habt, um von den neuen Funktionen zu profitieren. Der WhatsApp Messenger ist 132,4 MB groß und kostenlos verfügbar.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de