Anker PowerPort Atom III Slim: Empfehlenswertes Ladegerät so günstig wie noch nie

Derzeit für 29,99 statt 49,99 Euro

Vor ein paar Wochen haben wir euch das Anker PowerPort Atom III Slim bereits vorgestellt. Das kompakte Ladegerät bietet euch neben drei klassischen USB-A-Anschlüssen auch einen USB-C-Anschluss. Und auch wenn ich eine 2-2-Aufteilung noch praktischer gefunden hätte, kann ich das Ladegerät absolut empfehlen.

Aktuell natürlich ganz besonders, denn derzeit ist es günstiger zu haben. Nachdem ihr im Juli bereits für 33,99 Euro zuschlagen konntet, wurde der Preis jetzt noch einmal ein Stückchen weiter reduziert. Statt den regulär angedachten 45,99 Euro zahlt ihr für das praktische Ladegerät aktuell nur 29,99 Euro – so günstig gab es das Produkt bisher noch nie.


Anker PowerPort Atom III Slim USB-C Ladegerät,...
  • HIGH SPEED MIT USB-C: Lade per 45W USB-C-Eingang deine USB-C Notebooks wie zum Beispiel Dell XPS 13 oder Macbook Air 2018 mit Höchstgeschwindigkeit.
  • EINER FÜR ALLE: Ab jetzt kannst du 4 Geräte gleichzeitig laden! Der PowerIQ 3.0 USB-C Port schenkt dir die maximale Leistung von 45W für deine USB-C-Geräte, während dich drei zusätzliche...

Das bietet euch das Anker PowerPort Atom III Slim

Mit Abmessungen von nur 90 x 86,5 x 18 Millimeter ist es deutlich kompakter als vergleichbare Ladegerät mit vier USB-Anschlüssen. Trotzdem liefert es am USB-C-Port stolze 45 Watt Leistung, damit wird ein MacBook Air oder ein iPad Pro mit voller Geschwindigkeit aufgeladen. Auch ein MacBook Pro kann man so laden, wenn man es nicht ganz eilig hat.

Die zusätzlichen drei USB-Anschlüsse mit dem klassischen Port liefern noch einmal 20 Watt. Was ihr hier anschließt, bleibt natürlich euch überlassen. Von iPhone über iPad bis hin zu allen anderen USB-Geräten sind euch keine Grenzen gesetzt.

Ich habe das Anker PowerPort Atom III Slim mit dem mitgelieferten Klebestreifen unter meiner Küchentheke befestigt und habe meine Ladekabel immer in Griffweite. Und wenn es doch mal ordentlicher aussehen soll, sind sie schnell abgezogen und in der Schublade verstaut. Das sieht dann ungefähr so aus:

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de