Witziges Casual-Game „Pangolin“ jetzt auch fürs iPad verfügbar

Pangolin lässt sich schon seit Dezember ’12 auf dem iPhone spielen, heute haben die Entwickler eine entsprechende iPad-Applikation nachgereicht.

Screenshot von Pangolin HDPangolin HD (App Store-Link) muss derzeit mit 1,79 Euro bezahlt werden und nimmt auf dem iPad rund 80 MB Speicherplatz in Anspruch. Insgesamt bekommt man dafür 50 Level geboten. Der Name kommt übrigens nicht von ungefähr und die Ähnlichkeit zu dem Wort Trampolin ist durchaus beabsichtigt.


In Pnagolin fliegt man mit einem kleinen kugeligen Tiger durch die Welten und kann dabei die Flugrichtung mit dem Finger bestimmen. Wer mit zwei Fingern auf das Display klickt, spannt so ein Trampolin auf, auf dem das kleine Tierchen in die Höhe hüpfen kann. Hier können natürlich Länge und Winkel frei gewählt werden.

Genau mit dieser Taktik muss man sich durch die 50 Level kämpfen, in denen man nicht nur das Ziel erreichen, sondern im besten Fall auch viele Münzen und drei Diamanten sammeln sollte. Zu beachten gilt aber folgendes: Pro Level steht nur eine begrenzte Anzahl an Trampoline zur Verfügung, mit denen man ans Ziel gelangen muss. Die Welten machen einen wirklich guten Eindruck: So gibt es zum Beispiel zahlreiche und kurvenreiche Abhänge oder gefährliche Spikes. Pangolin HD kombiniert Arcade-Action und schwierige Puzzles in einem Spiel.

Die Grafik ist wirklich toll gestaltet und natürlich Retina-optimiert. Wie auch schon in der iPhone-Version gibt es auch hier einige In-App-Käufe, die die begrenzten Trampoline aufstocken. Die in der iPhone-Version versprochenen Level-Packs sind bisher noch nicht in Sicht, hier wurde nur die Sprungkraft der Trampoline angepasst. Insgesamt kann man aber festhalten: Wer gerne schnelle und herausfordernde Puzzle-Spiele mag, macht mit diesem Download nichts verkehrt – nicht umsonst ist das Spiel in den USA mit vollen fünf Sternen bewertet.

Aber selbst wenn ihr Pangolin nicht kauft, solltet ihr euch den lustigen Trailer zum Spiel nicht entgehen lassen:

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de