2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (31. Dezember)

Genau wie in den letzten Jahren gibt es auch 2017 wieder einen iTunes-Adventskalender. Doch dieses Mal kann sogar 31 Tage lang gespart werden.

countdown 31

31. Dezember – Fuck Ju Göthe 1 & 2: Die beliebten Komödien mit Elyas M’Barek kosten im Paket nur noch 9,99 Euro. Der erste und zweite Teil sind in HD enthalten. Der verrückte Lehrer muss sich mit einer Horde an wilden Schülern herumschlagen und bringt die Chaotenklasse 10b wieder auf Spur. Ohne zu ahnen, in wen sie sich da gerade verliebt, ermahnt die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt ihren vermeintlichen Kollegen emsig zu pädagogischer Verantwortung und erweckt in dem Raubein moralische Restwerte zum Leben. Durchaus empfehlenswert. (iTunes-Link)

So funktioniert der 2017 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden“, schreibt Apple im iTunes Store. Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.

Diese Angebote habt ihr leider verpasst

30. Dezember – John Wick 2: Langsam aber sicher neigt sich der iTunes-Countdown 2017 dem Ende. Am vorletzten Tag der Aktion schnauft Apple noch einmal etwas durch, denn es gibt lediglich John Wick: Kapitel 2 zum reduzierten Preis von 3,99 Euro. So gut ist der Preis allerdings nicht, denn für Prime-Mitglieder gibt es den Film auf Amazon kostenlos. Über den Film heißt es in der Beschreibung: „John Wick ist ein weiteres Mal dazu gezwungen, aus seinem Ruhestand zurückzukehren: Ein ehemaliger Kollege wurde damit beauftragt, die Kontrolle über eine mysteriöse, international agierende Organisation von Auftragskillern zu erlangen. Ein alter Blutschwur verpflichtet John, ihm dabei zu helfen. Er reist nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten Killer der Welt antreten muss.“ (iTunes-Link)

29. Dezember – 10 Modern Classics Collection: Während es bei Amazon heute zwölf recht aktuelle Filme zum kleinen Preis gibt, versorgt euch Apple im iTunes-Countdown mit zehn echten Klassikern. Das Bundle mit allen Filmen in HD-Auflösung kostet 14,99 Euro, pro Film zahlt ihr also nur 1,49 Euro. Mit dabei sind echte Klassiker wie „Zurück in die Zukunft“, „The Breakfast Club“ oder „E.T.“, aber auch Titel wie „Gladiator“ oder „Inglourious Basterds“. Sicherlich kein schlechtes Angebot, um die eigene digitale Filmsammlung aufzufüllen, falls man noch gar keinen oder wenige der enthaltenen Filme sein Eigen nennt. Bei Bundles wie immer ein kleiner Hinweis: Sollte unser Link nicht funktionieren, findet ihr das Angebot direkt im iTunes Store auf eurem Gerät. (iTunes-Link)

28. Dezember – Assassin’s Creed: Besitzer eines 4K-Fernsehers und eines neuen Apple TVs kommen aktuell richtig auf ihre Kosten. Auch heute gibt es im iTunes-Countdown wieder einen Film in besonders hoher Auflösung für 4,99 Euro. Über die inhaltliche Qualität von Assassin’s Creed kann man sich allerdings streiten, mich hat der Film ein wenig enttäuscht. Nach den tollen Computerspielen haben sich wohl auch andere mehr erhofft, bei Amazon gibt es lediglich 2,9 Sterne. Zum Film heißt es: „Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts.“ (iTunes-Link)

27. Dezember – Jack Reacher – Kein Weg zurück: Auch heute hat iTunes wieder einen Film in 4K HDR Qualität auf Lager. Für Jack Reacher: Kein Weg zurück zahlt ihr aktuell nur 4,99 Euro. Allerdings muss man auch sagen, dass der Film wohl nicht ganz an den ersten Teil herankommt. Umso interessanter ist da wohl das Angebot von Amazon, denn dort ist Jack Reacher in der Prime-Mitgliedschaft enthalten. Über den Film heißt es: „Jack Reacher kehrt zurück, um seine eigene kühne Form von Gerechtigkeit zu vollstrecken in dieser actiongeladenen Fortsetzung beruhend auf der Jack Reacher Bestsellerreihe von Lee Child. Als Army Major Susan Turner Verrat angehängt wird, entdeckt Reacher, dass sie das Ziel einer weitreichenden Regierungsverschwörung ist.“ (iTunes-Link)

26. Dezember – Logan: Nachdem es in den letzten Tagen immer etwas für die ganze Familie gab, dürfen sich alle Papas heute wieder über ein wenig Action freuen. Im iTunes-Countdown könnt ihr euch Logan – The Wolverine für 4,99 Euro im iTunes Store laden. Den gleichen Preis gibt es auch bei Amazon, dort bekommt ihr aber keine 4K HDR Auflösung. „In naher Zukunft schützt ein abgekämpfter Logan einen gebrochenen Professor X in einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze“, heißt es rund um den Film, der vier Sternen im iTunes Store bewertet ist. (iTunes-Link)

25. Dezember – Harry Potter Collection: Okay, ich muss mich an dieser Stelle erst einmal outen. Ich habe mit Harry Potter genau so viel am Hut wie aktuell der VfL Bochum mit der 1. Bundesliga, nämlich rein gar nichts. Aber ich habe mir sagen lassen, dass die Filme rund um den Zauberer durchaus sehr beliebt sind. Und falls ihr eure digitale Filmsammlung komplettieren wollt, habt ihr dazu heute eine richtig gute Gelegenheit. Bei iTunes gibt es nämlich die Harry Potter Complete Collection bestehend aus acht Filmen für nur 19,99 Euro. Ihr bekommt sogar die neusten Fassungen in 4K-Auflösung inklusive Bonus-Material. (iTunes-Link)

24. Dezember – Die Schöne und das Biest: Einen echten Klassiker für die ganze Familie könnt ihr euch zum Start in die letzte Woche des iTunes-Countdown 2017 für 3,99 Euro kaufen. „Die Geschichte und die Figuren, die Sie lieben, erwachen in der Realverfilmung des Disney Zeichentrickklassikers zum Leben. Eine filmische Würdigung einer der beliebtesten Geschichten aller Zeiten“, heißt es in der Beschreibung des Films, dessen Geschichte wir wohl alle kennen. Bei Amazon könnt ihr übrigens erneut für 3,98 Euro zuschlagen, dort gibt es für „Die Schöne und das Biest“ 4,4 von 5 Sternen. (iTunes-Link)

23. Dezember – Spider-Man: Heute gibt es im iTunes-Countdown von Apple mal wieder ein exklusives Angebot, bei dem Amazon nicht mitzieht. Ihr bekommt alle sechs Spider-Man-Filme von 2002 bis 2017, darunter also auch der neueste Teil „Homecoming“ für zusammen nur 29,99 Euro in HD-Auflösung. Im Paket enthalten sind zudem vier Inhalte aus der Kategorie „iTunes Extra“, so dass ihr als Spider-Man-Films an den kommenden drei freien Tagen auf jeden Fall bestens versorgt sein dürftet. Falls unser Link auf das Bundle nicht funktioniert, findet ihr es natürlich auch direkt im iTunes Store. (iTunes-Link)

22. Dezember – The Accountant: Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass Amazon heute wieder ein Freitagskino-Aktion startet, bisher ist allerdings nichts zu sehen. Also beschränken wir uns auf das aktuelle iTunes-Angebot, den Film The Accountant mit Ben Affeck. 3,99 Euro zahlt ihr bei iTunes für die 4K-Version mit HDR, bei Amazon gibt es die HD-Version für einen Cent weniger. „Christian Wolff ist ein Mathegenie, dem die Zahlen leichter fallen als dem Rest der Menschen. Versteckt in einem kleinstädtischen Steuerbüro arbeitet er als freier Buchhalter für einige der gefährlichsten kriminellen Organisationen der Welt“, heißt es über den mit viereinhalb Sternen bewerteten Film. (iTunes-Link)

21. Dezember – Sing & Pets: Im iTunes-Adventskalender hat sich heute ein aus zwei Filmen bestehendes Bundle versteckt. Für 9,99 Euro erhaltet ihr die beiden Animationsfilme Sing und Pets. Sing ist mit viereinhalb Sternen bewertet und eine Komödie rund um die uns im tiefsten Inneren berührende Musik und ihre Interpretation. Pets handelt von Haustieren und zeigt ihren Alltag, während Frauchen und Herrchen nicht Zuhause sind. Amazon kann heute ausnahmsweise nicht mithalten, bei Prime Video kosten beide Filme zusammen rund 13 Euro. (iTunes-Link)

20. Dezember – Deepwater Horizon: Als Prime Video-Kunde bei Amazon könnt ihr Deepwater Horizon kostenfrei ansehen, bei iTunes kostet der Film heute nur 3,99 Euro. Mit Mark Wahlberg, John Malkovich, Kurt Russell und Kate Hudson gibt es eine Top-Besetzung in diesem Actionfilm. Bei iTunes gibt es viereinhalb Sterne, bei Amazon 4,4 von 5 Sterne. Zum Inhalt heißt es: „Deepwater Horizon rekonstruiert die Geschichte jener Männer auf der gleichnamigen Ölplattform, die bei dem Versuch, das Unvermeidliche abzuwenden, ihr Leben riskierten.“ (iTunes-Link)

19. Dezember – Antonio, ihm schmeckt’s nicht: Auch heute gibt es im iTunes-Adventskalender wieder eine deutsche Produktion. „Antonio, ihm schmeckt’s nicht“ hat mir bisher nichts gesagt, das scheint aber auch nicht sonderlich schlimm zu sein, denn im iTunes Store gibt es für den Film mit Christian Ulmen nur drei durchschnittliche Sterne. Bei Amazon sieht es nicht viel besser aus, die Bewertung liegt dort sogar nur bei 2,4 Sternen. „Ein deutscher Schwiegersohn. Ein italienischer Schwiegervater. Das sorgte schon in ‚Maria, ihm schmeckt’s‘ nicht für Turbulenzen“, heißt es in der Beschreibung des Films, den ihr wohl nicht unbedingt für 3,99 Euro kaufen müsst. (iTunes-Link)

18. Dezember – Mein Blind Date mit dem Leben: Einer der meiner Meinung nach besten Filme des Jahres ist heute im iTunes-Adventskalender für 3,99 Euro erhältlich. Mein Blind Date mit dem Leben erzählt eine wahre Geschichte und verknüpft ein durchaus ernstes Thema mit sehr viel Humor. Nicht umsonst gibt es bei Amazon 4,7 von 5 möglichen Sternen, was für Filme eine echte Wucht ist. Amazon ist übrigens ein gutes Stichwort: Prime-Kunden können den deutschen Film dort kostenlos anschauen. (iTunes-Link)

17. Dezember – Passengers: Heute gibt es im iTunes-Adeventskalender eine Mischung aus Science-Fiction und Liebesromanze. Passengers erzählt die Geschichte von Jim und Aurora, die in einem hochmodernen Raumschiff auf dem Weg in eine neue Welt sind, allerdings 90 Jahre zu früh aus ihren Schlafkammern erwachen. Ich habe den Film, den ihr heute für 3,99 Euro kaufen könnt, erst vor ein paar Monaten gesehen und fand wirklich beeindruckend, wie man eine Geschichte mit so wenigen Schauspielern so spannend erzählen kann. Bei Amazon, wo es den Film sogar für 3,98 Euro gibt, bekommt Passengers gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. (iTunes-Link)

16. Dezember – „Willkommen bei den Hartmanns“: Ich selbst habe den Film noch nicht gesehen, mit vier Sternen fällt die Bewertung aber gut aus. Die Komödie mit Elyas M’Barek kostet heute nur 3,99 Euro. Zum Inhalt heißt es: „Alles beginnt, als Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin und Mutter einer von Alltagsproblemen geplagten gutbürgerlichen Familie, eines Tages beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Angelika ist einsam, seit die Kinder aus dem Haus sind. Ihr Mann (Heiner Lauterbach), Chefarzt einer Klinik, versucht mit allen Mitteln, den Alterungsprozess aufzuhalten. Sohn Philip (Florian David Fitz) driftet in Businesswelten zwischen Shanghai und München, dabei bleibt die Beziehung zu seinem Sohn Basti (Marinus Hohmann) etwas auf der Strecke, Tochter Sophie (Palina Rojinski) weiß mit 31 immer noch nicht, was sie will. Der ganz normale Familienwahnsinn also, in den der Nigerianer Diallo (Eric Kabongo) gerät – und auf seine charmantnaive Art das Leben der Hartmanns ziemlich durcheinanderwirbelt. Ein turbulenter Zustandsbericht aus einem fast normalen Land, in dem alle etwas verwirrt sind …“ (iTunes-Link, auch bei Amazon)15. Dezember – Animation Collection: Heute gibt es nicht nur einen Film, sondern gleich fünf. In dem Bundle bekommt ihr „Die Schlümpfe“, „DieSchlümpfe 2“, „Wolkig Mit Aussicht Auf Fleischbällchen 2“, „Stuart Little“ und „Arthur Weihnachtsmann“ für nur ingesamt 9,99 Euro. Da es sich um einen Kauf handelt, könnt ihr die Filme zeitunabhängig konsumieren. Zu den einzelnen Filmen gibt es in iTunes jeweils eine kurze Beschreibung. (iTunes-Link)

14. Dezember – Teenage Mutant Ninja Turtles: Erinnert ihr euch noch an die Heroe Turtles? Ich weiß gar nicht ganz warum und wieso, aber die Helden meiner Kindheit heißen jetzt Teenage Mutant Ninja Turtles. Da gibt es sicher irgendeinen wichtigen Unterschied, den ich nicht kenne, aber nun gut. Die Schildkröten kämpfen im Film Out Of The Shadows mal wieder an der Seite von April O’Neil und Ordnungshüter Casey Jones gegen eine neue Bedrohung. „Als sie sich darauf vorbereiten, es mit Superschurke Shredder und seinen Handlangern Bebop und Rocksteady aufzunehmen, stehen sie einem größeren Bösen gegenüber: dem finsteren Krang“, heißt es in der Beschreibung des Films, den ihr heute bei iTunes und Amazon für 4,99 Euro kaufen könnt. Im iTunes Store gibt es neben 4K-Auflösung auch 35 Minuten Bonus-Inhalte. (iTunes-Link)

13. Dezember – War Dogs: Heute gibt es bei iTunes mal wieder ein exklusiveres Angebot, denn den Film War Dogs gibt es heute nicht nur im Angebot für 3,99 Euro, sondern auch in 4K-Auflösung. Hier kann Amazon, die ja oftmals den Preis unterbieten, nicht mitgehen. „Basiert auf der wahren Geschichte von zwei jungen Männern, die sich einen 300-Mio.-Dollar-Vertrag vom Pentagon sichern, die Verbündeten der USA in Afghanistan mit Waffen zu versorgen“, heißt es in der Beschreibung des Films, bei dem man manchmal gar nicht so genau glauben mag, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. (iTunes-Link)12. Dezember – Bridget Jones‘ Baby: Heute gibt es bei iTunes im großen Countdown einen Film für alle harten Kerle. Zwölf Jahre nach Bridget Jones kehrt die charmante Junggesellin, gespielt von der tollen Renée Zellweger, zurück. In Bridget Jones‘ Baby steht der Nachwuchs im Mittelpunkt, aber wer ist der Vater? Genau das könnt ihr heute für 3,99 Euro herausfinden. Oder ihr macht einen Abstecher zu Amazon, dort ist der Film nämlich in der Prime-Mitgliedschaft enthalten und sollte damit von vielen appgefahren-Lesern kostenlos angesehen werden können. (iTunes-Link)

11. Dezember – Die Insel der besonderen Kinder: Auch heute gibt es im iTunes Store wieder ein etwas exklusiveres Angebot, bei den Amazon nicht ganz mithalten kann. Ihr bekommt „Die Insel der besonderen Kinder“ in 4K-Auflösung und HDR-Qualität für 4,99 Euro, ein Angebot, das natürlich vor allem für Besitzer eines neuen Apple TV 4K interessant ist. „Als Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort: Die Insel der besonderen Kinder“, heißt es in der Beschreibung. Bei Amazon bekommt der Film nur 3,7 Sterne, was ich persönlich ein kleines bisschen zu wenig finde. Ich habe den Film bereits vor einiger Zeit gesehen und fand ihn nicht nur faszinierend gemacht, sondern auch wirklich spannend. (iTunes-Link)

10. Dezember – Fast & Furious Bundle: Bei euch steht heute ein Tag auf dem Sofa an? Ich glaube zwar kaum, dass es menschlich möglich ist, dank eines Angebots bei iTunes könnt ihr aber den ganzen Tag Fast & Furious anschauen. Heute bekommt ihr im iTunes-Adventskalender acht Filme der Serie als Bundle für nur 29,99 Euro. Am erstaunlichsten daran finde ich, dass der erste Film tatsächlich schon im Jahr 2001 lief und ich den Kram damals noch interessant fand. Und so schlecht scheinen auch die neuen Filme nicht zu sein, denn im iTunes Store gibt es stets zwischen vier und viereinhalb Sternen. (iTunes-Link)

9. Dezember – Vaiana: Ihr sucht noch einen passenden Film für den Samstagabend? Dann könnt ihr heute Vaiana für nur 3,99 Euro kaufen, auch bei Amazon. Es handelt sich um einen Familien- und Kinderfilm. Zum Inhalt heißt es: „Von Walt Disney Animation Studios kommt Vaiana, ein episches Abenteuer über ein mutiges Teenagermädchen, das lossegelt zu einer kühnen Mission, um sich als meisterhafte Seefahrerin zu erweisen und die unvollendete Suche ihrer Vorfahren abzuschließen. Auf ihrer Reise trifft Vaiana auf den einst mächtigen Halbgott Maui. Gemeinsam überqueren sie das Meer auf einer Reise voller Spaß und Action, auf der sie gigantische Meerestiere und atemberaubende Unterwelten sehen und in aussichtslose Situationen geraten. Nebenbei entdeckt Vaiana das, wonach sie immer gesucht hat: Ihre eigene Identität.“ (iTunes-Link)

8. Dezember – Jurassic World: Die Dinos sind los, mal wieder. Den zwei Jahren alten Streifen Jurassic World, der an der einen oder anderen Stelle vielleicht nicht ganz realistisch, aber definitiv beeindruckend gemacht ist, gibt es heute im iTunes Store für 3,99 Euro. Fans der Filme können hier auf jeden Fall zuschlagen, für alle anderen würde ich den Streifen als leichte Kost bezeichnen. Der überraschende Aufhänger der Geschichte: „Als ein genetisch veränderter, böser und unberechenbarer Dinosaurier ausbricht, droht die Jurassic World im Chaos zu versinken.“ Bei Amazon gibt es 3,8 von 5 möglichen Sternen, natürlich könnt ihr Jurassic World dort auch heute wieder 1 Cent günstiger kaufen. (iTunes-Link)

7. Dezember – The Infiltrator: Auch heute bekommt ihr bei iTunes wieder einen Film für 3,99 Euro. Und dieses Mal ist Spannung garantiert, denn ihr bekommt den Thriller The Infiltrator zum Sparpreis. „1986, in seinem letzten Auftrag riskiert Undercover-Agent Robert Mazur alles: Er soll den berüchtigten Drogenbaron Pablo Escobar dingfest machen – und dessen Kartell stürzen. Bereits der kleinste Fehler kann ihn das Leben kosten“, heißt es in der Beschreibung. Es wird aber noch besser: The Infiltrator gibt es für Prime-Kunden bei Amazon gratis – seid gestern ja sogar direkt auf dem Apple TV. (iTunes-Link)

6. Dezember – The LEGO Batman Movie: Auch wenn Amazon heute wieder 1 Cent günstiger ist und The LEGO Batman Movie heute für 3,98 Euro anbietet, lohnt sich ein Blick auf das Angebot bei Apple. Im rahmen der Countdown-Aktion bekommt ihr den Film nämlich in 4K-Auflösung in HDR-Qualität, wenn ihr bereits einen neuen Apple TV und natürlich einen passenden Fernseher habt. Zudem bekommt ihr bei iTunes vier animierte Kurzfilme als zusätzliche Extras zum eigentlichen Film, der mit vier Sternen bewertet ist. Im Mittelpunkt natürlich: Batman, Robin und Gotham City. (iTunes-Link)

5. Dezember – Die Eiskönigin: Aus dem Hause „Walt Disney Pictures“ gibt es heute den Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der 102 Minuten lange Film richtet sich an Familien und Kinder. Der mit viereinhalb Sternen bewertete Film beschreibt sich selbst mit den Worten: „In ‚Die Eiskönigin: Völlig unverfroren‘ begibt sich die furchtlose Optimistin Anna zusammen mit dem rauen Naturburschen Kristoff und dessen treuem Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie Bedingungen wie auf dem Mount Everest vorfinden, mystischen Kobolden begegnen und einen lustigen Schneemann namens Olaf treffen. Sie müssen dringend Annas Schwester Elsa finden, deren Eismagie das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält.“ Bei Amazon kostet der Film übrigens nur 3,98 Euro. (iTunes-Link)

4. Dezember – Arrival: Heute gibt es den Film Arrival in HD für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der provokative Science-Fiction-Thriller wird mit vier Sternen bewertet und stammt vom Regisseur Denis Villeneuve. Zum Inhalt lässt die Beschreibung wissen: „Als mysteriöse Raumschiffe rund um den Globus landen, stellt Oberst Weber (Forest Whitaker) ein Elite-Team auf und bringt die erfahrene Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Ian Donnelly (Jeremy Renner) zusammen, um die Dinge zu untersuchen. Während die Menschheit an der Schwelle zu einem globalen Krieg steht, liefern Banks und ihr Team sich einen Wettlauf gegen die Zeit, um Antworten zu finden – und um dies zu tun, geht sie ein Risiko ein, das ihr Leben und womöglich sogar die gesamte Menschheit gefährden könnte.“ Vermutlich wird Amazon den Preis im Laufe des Tages ebenfalls ändern. (iTunes-Link)

3. Dezember – „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“: Am 1. Advent gibt es heute den Film „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ für nur 4,99 Euro zu kaufen. Vin Diesel kehrt im bisher extremsten, explosivsten und erheiterndsten xXx zurück. Zum Inhalt heißt es: „Als eine Gruppe tödlicher Söldner eine Hi-Tech-Waffe stiehlt, die eine globale Bedrohung darstellt, braucht die Welt den Superspion Xander Cage. Nachdem er zurück im aktiven Dienst ist, führt Xander ein Team todesverachtender Adrenalinjunkies auf eine Mission, bei der geprügelt und der Tag gerettet wird und man dabei noch cool aussieht. Bereiten Sie sich auf Non-Stop-Action, vollgepackt mit den atemberaubendsten Stunts, die man je gefilmt hat, im Super-Nervenkitzel des Jahres vor.“ Tipp: Als Prime Mitglied ist der Film in Prime Video enthalten. (iTunes-Store)

2. Dezember – Sully: Heute bekommt ihr eine richtig tollen Film für kleines Geld. Sully habe ich selbst vor einigen Monaten angesehen und obwohl man aufgrund der Vorgeschichte ja ganz genau weiß, wie der Film ausgeht, fiebert man am Ende richtig mit. Sully erzählt die Geschichte der erfolgreichen Notwasserung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River und der folgenden Aufklärung des beinahe Unglücks. Übrigens könnt ihr heute ebenfalls wieder bei Amazon zuschlagen, dort ist der Film sogar auf 3,98 Euro reduziert. (iTunes-Link)

1. Dezember – La La Land: Das erste von insgesamt 31 Angeboten ist ein Film, der möglicherweise nicht jeden Geschmack trifft. Klar ist aber auch: La La Land ist der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Heute bekommt ihr den Streifen in HD-Auflösung für 3,99 Euro. Falls euch der Film wirklich nicht sagt, hier die offizielle Kurzbeschreibung: „In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.“ Ihr bekommt den Film übrigens nicht nur bei iTunes im Angebote, sondern auch bei Amazon. Und noch besser: Prime-Kunden können ihn sogar kostenlos ansehen. (iTunes-Link)

Kommentare 76 Antworten

        1. Kurze Frage: wieso ist es bei Amazon Prime nicht möglich über mobile devices und über die App Filme zu kaufen oder zu leihen? Es werden nicht mal die Preise für Downloads bzw. nur die Preise für DVDs/BlueRays angezeigt. Weiß das jemand? Oder habe ich mich verguckt? Danke im Voraus.

          1. Ne… du siehst richtig! 😉
            Da müsste aber auch ein Link erscheinen: „wie kann ich mir das ansehen?“.

  1. Früher, als Apple noch nicht die reichste Firma der Welt war, haben sie die Sachen verschenkt. Heute bekommt man ein „Angebot“. Wow

  2. Heute, am 9. Dezember, habe ich bemerkt, dass es im bei iTunes diesen Filme Adventskalender gibt. Einen Monat zuvor hatte noch 12€ für Die Eiskönigin bezahlt, vor ein paar Tagen hätte man den Film für 4€ bekommen. 8€ verschenkt, wirklich toll.
    Dann muss ich noch sehen, wie ich die Chance, einen meiner Lieblingsfilme (Jurassic World) kostengünstig zu ergattern, um nur einen einzigen Tag verpasst habe.
    Ja, ich hasse mein Leben.

    1. Same story here! Hab den Jurassic World verpasst!…obwohl das mein Lieblingsfilm ist!

      Ja, ich hasse mein Leben.

      Willst du mit mir ein Schneemann bauen? (Dann musst du nicht mehr von der Brücke springen:)

  3. Die Turtles hießen übrigens schon immer „Teenage Mutant Ninja Turtles“! Zumindest im Original! In Deutschland hat man damals aus dem „Ninja“ ein „Hero“ gemacht. Warum, weiß der Geier!

    1. Für die ganzen Bahnhofsklatscher und Realitätsverweigerer ist der Film vielleicht Kult, gaukelt er nämlich eine schöne heile Welt vor, die nichts mit der aktuellen Realität hier zu tun hat. Selbst unsere Kinder können sich der Gehirnwäsche nicht mehr entziehen, ist das Thema im Film „Bibi und Tina – Tohuwabohu Total“ doch fast dasselbe, nur anders dargestellt. Für mich jedenfalls ist der Film nichts, aber schön, dass er dir so gut gefallen hat.

      1. Schön, dass Sie andere Realitätsverweigerer nennen.

        Natürlich sind andere Komödien wesentlich realistischer und gaukeln keine heile Welt vor! 🙄

        Ansonsten möchten Sie bitte in Ihre angebräunte Meinung aufnehmen, dass Menschen Straftaten begehen, keine Rassen. Und die gehören unabhängig von Religion, Rasse, Hautfarbe, Links- oder Rechtsradikal einfach bestraft. 😘

        Ich erkläre Ihnen aber gerne nochmal privat, was meine erste Aussage bedeutet. Notfalls male ich eine Skizze.

        1. Die Ironie ist, dass Menschen wie du, die meinen unglaublich tolerant und weltoffen zu sein, wahrscheinlich am meisten dazu beitragen, dass die wirklich Schutzsuchenden Menschen die hier hin kommen, immer mehr mit dem konfrontiert werden, weshalb sie geflüchtet sind.

          Du hast es gerade wieder selbst bewiesen: Jede Meinung, die sich auch nur ansatzweise rechts von deiner eigenen Meinung bewegt, wird sofort als „braun angehaucht“ bezeichnet. Und damit erstickst du sofort jegliche Möglichkeit der kontroversen Diskussion im Keim. Nur weil in deiner Welt rechts immer böse ist – wobei rechts von deiner Position betrachtet, vielleicht lediglich das ist, was früher die schwarze Volkspartei mit den 3 Buchstaben vertreten hat. Nur ist jemandem wie dir das nicht klar.

          Was aber auch kein Wunder ist. Die Mainstream Medien sind, genauso wie unsere Politik, so dermaßen nach links gerutscht, dass die Sichtweise schonmal verzerrt sein kann. So Filme wie „Willkommen bei den Hartmanns“ tragen aus meiner Sicht dazu bei. Und sollen es wahrscheinlich sogar.

          Ich habe dich übrigens auch lieb 😘

          1. Typisch für „rechte Diskussionen“:

            Viele Worte, kein Inhalt.

            Argument: Komödien nie realistisch.
            Gegenargument: Nicht mal drauf eingegangen.

            Argument: Straftäter gehören unabhängig Herkunft etc. bestraft.
            Gegenargument: Nicht mal drauf eingegangen

            Stattdessen: Alles was nicht rechts ist sind Gutmenschen. Warum? Argumente? Null.

            Danke fürs Gespräch und eigenes bloßstellen der leeren Worthülsen. 😉

          2. Deine Aussagen sind keine Argumente, sondern deine Meinung. Und hättest du meinen Kommentar richtig verstanden, wüsstest du, dass ich sehr wohl darauf eingegangen bin.

            Das einzige was dir wiederum einfällt, ist, mit der Nazikeule zu schwingen. Auch typisch für deinen Schlag Mensch.

            Und das Straftäter unabhängig Ihrer Herkunft usw. bestraft werden sollen, sehe ich genauso wie du, stell dir vor. Nur weil ich auf etwas nicht eingehe, heißt das nicht, dass ich das anders sehen muss. Diese Sichtweise ist auch typisch für Menschen wie dich.

            Du regst dich wahrscheinlich auch darüber auf, dass die AfD 30% in Duisburg-Marxloh bekommen hat, anstatt zu ergründen, warum das so sein könnte. Glaub mir, sich nur darüber aufzuregen bringt nichts. Stattdessen solltest du dich fragen warum es mittlerweile in Deutschland so viele Menschen gibt, die bereit sind eine rechtsextreme Partei zu wählen.

  4. Wir Schweizer werden wieder mal geschröpft – Die Harry Potter-Kollektion kostet bei uns immer noch CHF 55, im Vergleich zu €19.90… Grmpf…

          1. Kaixx… geh mit gift spielen 🤪
            Kommt was sinnvolleres raus. Kann ja gut sein Appgefahren merkt es mal, aber sie scheinen dauerstramm zu sein, denn damit machen sie Ihr Geld und das dann so zu verzapfen ist schon dumm

          2. Heute ist deine letzte Chance nochmal zu schreiben, dass die App abstürzt wenn du auf den Link klickst.

          3. Geh in die Suppenküche und hilf bei der Essensausgabe, dann hast du die letzten Stunden 2017 noch was sinnvolles gemacht.

            Wenn die App bei ihm abstürzt, dann ist das so. Wenn er das hier jeden Tag schreibt und dich stört (warum auch immer), ignoriere es einfach.

            Deine Luxusprobleme möchte ich auch mal haben, wegen sowas banalen hier rumzustenkern.

          4. Ich soll mit Gift spielen, in der Suppenküche helfen, meinst du wirklich ich rege mich (mehr) auf?

            Lassen wir doch jetzt einfach die Provokationen sein und haben alle noch ein schönes Jahr 2017. Ich wünsche euch jedenfalls noch eine gelungene Silvesternacht. Und das meine ich dieses Mal ganz ohne Ironie.

    1. Vaiana für die Kinder, bei dem Rest war in unseren Augen nichts interessantes dabei. Vieles aktuelles bekommt man durch diverse Aktionen für 1-2 € zum ausleihen, wo man danach sagt, einmal ausleihen reicht vollkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de