Amazon Photos: Mac-App des Fotodienstes erhält Update auf Version 7.0

Kostenlos für Prime-Mitglieder nutzbar

Seid ihr Amazon Prime-Kunden? Dann könnt ihr, sofern noch nicht bekannt, unbegrenzt viele Fotos aus eurer Bibliothek in Amazons eigenen Fotodienst, Amazon Photos, hochladen. Der Cloud-Speicher ist für Fotos nicht limitiert und erlaubt es so, ein komplettes Backup des eigenen Bilder-Archivs in die Cloud zu verschieben.

Neben einer mobilen App für iOS (App Store-Link) und Android stellt Amazon Photos auch eine eigene Anwendung für macOS auf der eigenen Website zum kostenlosen Download zur Verfügung. „Laden Sie Fotos von Ihrem Computer hoch, und sehen Sie sie auf allen Ihren Geräten an“, so die Aussage von Amazon. „Verwenden Sie die Amazon Photos-App für Desktop, um alle Fotos auf Ihrem Computer zu sichern.“ Amazon Photos ist darüber hinaus auch auf dem Fire TV und auf Fire Tablets verfügbar.


Die macOS-Version von Amazon Photos hat nun ein weiteres Update spendiert bekommen. Damit liegt die Anwendung ab sofort in Version 7.0 vor, mit der einige Neuerungen und Verbesserungen einher gehen. Diese sehen wie folgt aus:

  • Greifen Sie über das neue Navigationsmenü auf alle Funktionen der Amazon Photos-App zu
  • Ein neues Erscheinungsbild der Registerkarte „Datensicherung“, damit Sie all Ihre Uploads jederzeit sehen können
  • Starten Sie Ihre Uploads, indem Sie Ihre Inhalte in das Fenster ziehen
  • Entscheiden Sie, wo Ihre Inhalte gespeichert werden sollen

Amazon Photos finanziert sich über den Amazon Prime-Mitgliedsbeitrag, der mit 7,99 Euro/Monat bzw. 69,00 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Im Amazon Prime-Angebot ist darüber hinaus noch ein kostenloser Versand mit Lieferung am nächsten Werktag (soweit verfügbar) sowie die kostenlose Nutzung vom Videostreaming-Dienst Amazon Prime Video. Studenten zahlen einen um 50 Prozent reduzierten Jahresbeitrag.

‎Amazon Photos
‎Amazon Photos
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Sind die Bilder auch von anderen einsehbar? Also muss ich damit rechnen mein Bild als Werbung zufällig irgendwo zu entdecken? Oder sind die Bilder auf deren Server verschlüsselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de