Anker LED Blitzlicht: Erster externer und MFi-zertifizierter Blitz für das iPhone 11

Verbindung über den Lightning-Port

Der Zubehörmarkt für die aktuelle iPhone-Generation wächst und wächst. Nun soll es in naher Zukunft auch ein besonderes Accessoire für iPhone-Fotografen geben, nämlich einen MFi-LED-Blitz von Anker. Das Produkt wäre damit das erste seiner Art.

Wie unter anderem das Magazin The Verge berichtet, verfügt das Anker Blitzlicht für das iPhone 11 über eine MFi-Zertifizierung, die es dem Zubehör ermöglicht, native Soft- und Hardware von Apple nutzen zu können. Der Anker LED Flash soll ab dem nächsten Monat zum Preis von 49,99 USD auf der Website des Unternehmens und bei Amazon in den USA, und später dann wohl auch in Europa zu haben sein. 

Mit dem Anker LED Blitzlicht dürfte es dann dank der MFI-Zertifizierung dann auch möglich sein, das Blitzlicht aus der nativen Kamera-Anwendung von Apple auszulösen. Laut Angaben von Anker sorgt eine Aufladung des externen Blitzlichts für etwa 10.000 Blitz-Auslösungen. Der Blitz soll doppelt so weit reichen wie der im Gerät eingebaute Blitz, und darüber hinaus auch viermal so hell sein. Auch ein abnehmbarer Diffuser soll sich im Lieferumfang befinden. 

Fotografen, die viel mit dem iPhone knipsen und auf eine bessere Ausleuchtung ihrer Motive setzen wollen, dürften mit diesem externen LED-Blitzlicht daher ein praktisches Zubehörprodukt an die Hand bekommen. Sobald wir Neuigkeiten zur Verfügbarkeit bekommen, werden wir es euch natürlich wissen lassen.

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de