appgefahren News-App: Wo bleibt denn das nächste Update?

Dark Mode und kompakte Ansicht

Eigentlich wollten wir euch in dieser Woche bereits mit einem ersten Update unserer neuen News-App versorgen. Leider ist daraus, wie ihr sicherlich schon selbst festgestellt habt, nichts geworden. Warum und wieso, das wollen wir euch in diesem Artikel verraten und zudem einen kleinen Ausblick liefern.

Eigentlich wollten wir noch im September ein Update mit Dark Mode Unterstützung bereitstellen. Die neue Version ist auch schon fertig programmiert, doch leider gibt es bei der Kompilierung mit Xcode 11, dem Entwickler-Programm von Apple, aktuell Probleme. Der Vorgang bleibt an einer bestimmten Stelle ohne Fehlermeldung hängen, bricht aber nicht ab.


Wir haben eines von rund zehn externen Frameworks in Verdacht, durch den Feiertag und den Brückentag haben wir es in dieser Woche aber nicht geschafft, den Übeltäter zu identifizieren. Und selbst wenn uns das gelingt, heißt es noch nicht, das wir automatisch eine Lösung für das eigentliche Problem gefunden haben.

So sieht unser Plan B aus

Sollte das unseren Entwicklern am Montag nicht gelingen, werden wir einen Schritt zurück auf Xcode 10 machen, denn dort lässt sich die Anwendung kompilieren und in Richtung Apple senden. Dann allerdings können wir den Dark Mode nicht integrieren – und werden uns stattdessen als nächstes um eine kompakte Ansicht kümmern, die ebenfalls bei vielen von euch auf der Wunschliste steht. Optisch wird sich diese Ansicht an den bereits in der App integrierten Suchergebnissen orientieren.

Ganz untätig waren wir in den vergangenen beiden Wochen natürlich nicht. Unter anderem haben wir bereits ein serverseitiges Problem lösen können, das dafür gesorgt hat, dass neue Kommentare in der App nicht sofort angezeigt wurden.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. 10 externe Frameworks bei so einer recht einfachen App?
    Begibt man sich da nicht in eine gewisse Abhängigkeit, die sich auch vermeiden ließe?
    Wenn die Entwicklung der Frameworks eingestellt wird, dann werden wir hier wieder einen Artikel lesen, in dem ihr eure dann abermals neue App als „von Grund auf neu entwickelt“ bewerbt…
    Wie oft wollt ihr euch das noch antuen?

    PS: bitte versteht das nicht als Bashing, sondern eher als konstruktive Kritik.

  2. Das muss ich AppleBastian aber mal zustimmen. 10 externe Frameworks erscheint mir schon verdammt viel bei einer News App.
    Durch die letzten Datenskandale bei Facebook haben ja viele Entwickler auch das Facebook Framework rausgeschmissen…ich habe nicht geprüft ob ihr das noch nutzt, falls es aber so sein sollte würde ich es sehr begrüßen, wenn auch ihr das tut.

    Zum Layout. Ich kann mich nach wie vor nicht an die aktuelle Kachel Ansicht gewöhnen. Sie zeigt einfach zu wenig informationen an und verschwendet damit Platz. Daher freue ich mich zumindest auf ne Kompaktere Ansicht.
    Das gilt übrigens auch für eure Website.
    Wenn ich auf dem iPad eure Startseite Aufrufe, sehe ich sage und schreibe EINE einzige Kachel und den Text nichtmal komplett. Das ist doch nicht euer ernst?😁 mir hat eure website früher einfach tausend mal besser gefallen….aktuell bietet sie aber einfach keinen Mehrwert und verschwendet fast noch mehr Platz als die App.

    Ich bin daher nun dazu übergegangen eure Artikel über RSS zu lesen.
    Nen bisschen schade finde ich das schon.

  3. Ich wäre auch für eine neue Kommentar-Ansicht. Am besten zum Ende des Artikels wischen und dann mit leichten Widerstand in die Kommentare scrollen. Ich versteh auch nicht, nach welchen Muster die ersten Kommentare momentan angezeigt werden, bevor man zu allen Kommentaren kommt. 🤷🏼‍♂️

  4. In der Autoindustrie Entwickeln verschiedene Konzerne gemeinsam eine Platform.
    Warum Entwickelt Ihr nicht gemeinsam mit iFun eine eigene App-Platform. Der Inhalt und die Optik wird wie in der Autoindustrie selber Angepasst… so werden die Kosten gesenkt und für die Kunden ist die Bedienung gleich.
    Alle hätten was davon…

  5. Mir gefallen die Kacheln sehr gut, auch wenn sie etwas zu groß geraten sind. Wegen der Kommentare stimme ich Crocdoc zu. Insgesamt ist das Layout aber deutlich besser als zuvor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de