Apple aktualisiert iWork-Apps, Final Cut Pro und mehr

Jetzt im Store prüfen

Apple hat zahlreiche Apps aktualisiert, unter anderem gibt es neue Versionen für Pages, Numbers und Keynote, ebenso sind Updates für Final Cut Pro, Compressor und Motion verfügbar.

Pages

  • Eine komplett neue Aktivitätsansicht zeigt letzte Änderungen an gemeinsamen Dokumenten, einschließlich wann Personen beigetreten sind und Kommentare und Änderungen erstellt haben.
  • Erhalte Benachrichtigungen, wenn andere Personen beitreten oder Änderungen an geteilten Dokumenten erstellen.
  • Teile ein Dokument in „Nachrichten“, um die Zusammenarbeit mit deinen Teams sofort zu beginnen und Aktualisierungen direkt in der „Nachrichten“-Konversation zu sehen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Sende eine Nachricht oder beginne einen FaceTime-Anruf direkt aus einem gemeinsamen Dokument (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Die neue Vorlage „Leeres Layout“ erleichtert es, neue Dokumente zu erstellen, die das freie Anordnen von Text und Grafiken ermöglichen.
  • Mit iPadOS 16 kannst du noch produktiver auf dem iPad arbeiten.
    • Füge schnell Objekte ein und lade deine Lieblingswerkzeuge mithilfe der anpassbaren Symbolleiste.
    • Greife im neuen Menü „Dokumente“ auf gängige Aktionen wie Drucken, Umbenennen und viele andere zu.
    • Arbeite übergreifend an mehreren Dokumenten und zeige deine Dokumente mit Stage Manager einfacher auf unterstützten iPad-Modellen an.
  • Dank einer neuen Option kannst du den Hintergrund eines Bildes automatisch entfernen, um das Motiv im Bild freizustellen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Gestalte Diagramme mit zusätzlichen Steuerungen für Farben, Linien und Zahlenformate.

‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Numbers

  • Eine komplett neue Aktivitätsansicht zeigt letzte Änderungen an gemeinsamen Tabellenkalkulationen, einschließlich wann Personen beigetreten sind und Kommentare und Änderungen erstellt haben.
  • Erhalte Benachrichtigungen, wenn andere Personen beitreten oder Änderungen an geteilten Tabellenkalkulationen erstellen.
  • Teile eine Tabellenkalkulation in „Nachrichten“, um die Zusammenarbeit mit deinen Teams sofort zu beginnen und Aktualisierungen direkt in der „Nachrichten“-Konversation zu sehen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Sende eine Nachricht oder beginne einen FaceTime-Anruf direkt aus einer gemeinsamen Tabellenkalkulation (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Vergleiche Werte und kombiniere Text mit neuen Funktionen wie BITUND, BITODER, BITXODER, BITLVERSCHIEB, ISOKALENDERWOCHE, TEXTKETTE, TEXTVERKETTEN und WECHSEL.
  • Sieh dir Vorschläge für automatisches Ausfüllen an, die auf Inhalten anderer Zellen in derselben Spalte basieren.
  • Gestalte Diagramme mit zusätzlichen Steuerungen für Farben, Linien und Zahlenformate.
  • Mit iPadOS 16 kannst du noch produktiver auf dem iPad arbeiten.
    • Füge schnell Objekte ein und lade deine Lieblingswerkzeuge mithilfe der anpassbaren Symbolleiste.
    • Greife im neuen Menü „Dokumente“ auf gängige Aktionen wie Drucken, Umbenennen und viele andere zu.
    • Arbeite übergreifend an mehreren Tabellenkalkulationen und zeige deine Tabellenkalkulationen mit Stage Manager einfacher auf unterstützten iPad-Modellen an.
  • Dank einer neuen Option kannst du den Hintergrund eines Bildes automatisch entfernen, um das Motiv im Bild freizustellen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).

‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Keynote

  • Eine komplett neue Aktivitätsansicht zeigt letzte Änderungen an gemeinsamen Präsentationen, einschließlich wann Personen beigetreten sind und Kommentare und Änderungen erstellt haben.
  • Erhalte Benachrichtigungen, wenn andere Personen beitreten oder Änderungen an geteilten Präsentationen erstellen.
  • Teile eine Präsentation in „Nachrichten“, um die Zusammenarbeit mit deinen Teams sofort zu beginnen und Aktualisierungen direkt in der „Nachrichten“-Konversation zu sehen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Sende eine Nachricht oder beginne einen FaceTime-Anruf direkt aus einer gemeinsamen Präsentation (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Mit iPadOS 16 kannst du noch produktiver auf dem iPad arbeiten.
    • Füge schnell Objekte ein und lade deine Lieblingswerkzeuge mithilfe der anpassbaren Symbolleiste.
    • Greife im neuen Menü „Dokumente“ auf gängige Aktionen wie Drucken, Umbenennen und viele andere zu.
    • Arbeite übergreifend an mehreren Präsentationen und zeige deine Präsentationen mit Stage Manager einfacher auf unterstützten iPad-Modellen an.
  • Dank einer neuen Option kannst du den Hintergrund eines Bildes automatisch entfernen, um das Motiv im Bild freizustellen (erfordert iOS 16 oder iPadOS 16).
  • Entferne oder ersetze den Hintergrund von Live-Video für einen starken Effekt.
  • Gestalte Diagramme mit zusätzlichen Steuerungen für Farben, Linien und Zahlenformate.
  • Nutze zusätzliche Optionen zum Drucken und Exportieren von PDF-Dateien.

‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Final Cut Pro

  • Schnellerer Export von H.264 oder HEVC auf Macs mit Apple Chips
  • Verbesserte Stabilität auf Intel-Macs beim Trennen von Sidecar-Displays
  • Verbesserte Leistung bei Bearbeitung auf Macs mit Umgebungslichtsensor
‎Final Cut Pro
‎Final Cut Pro
Entwickler: Apple
Preis: 299,99 €

Compressor

  • Unterstützung für Codierung in HEVC 8-Bit 4:2:2
  • Unterstützung für Codierung in HEVC 4:2:2 mit mehreren Durchgängen*
  • Änderung des Standardcodierungstyps für HEVC zu „Schneller“
  • Unterstützung für die Vorschau von Transparenz in HDR-Videos*
  • Behebung eines Problems, bei dem Stapel nicht gesendet werden können, wenn bei bestimmten Verzeichnissen Lese-/Schreibberechtigungen fehlen
‎Compressor
‎Compressor
Entwickler: Apple
Preis: 54,99 €

Motion

  • Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen
‎Motion
‎Motion
Entwickler: Apple
Preis: 54,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de