Apple Music wird für weitere Alexa-Geräte von Drittanbietern verfügbar gemacht

Kann noch etwas dauern

Während sich Apple mit dem HomePod nicht öffnen will und nur Apple Music als nativen Musikstreamingdienst unterstützt, macht man immerhin Apple Music auf Alexa-Geräten verfügbar. Bisher ist Apple Music für Alexa nur in den USA verfügbar, hierzulande müssen wir uns noch bis nächstes Jahr gedulden.

Jetzt gibt es weitere gute Nachrichten. Denn wie Mashable von einem Amazon-Sprecher erfahren hat, soll Apple Music auf weitere Alexa-Geräte von Drittanbietern verfügbar gemacht werden. Dann wird man Apple Music zum Beispiel mit Sonos nutzen können, um so per Sprachbefehl Musik via Apple Music abspielen zu können.


Erscheinungsdatum bisher unbekannt 

Bleibt abzuwarten, wann Apple Music für Alexa hierzulande verfügbar gemacht wird, außerdem gibt es noch keinen Termin, wann der Musikstreamingdienst von Apple für Alexa-fähige Lautsprecher von Drittanbietern freigeschaltet wird.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de