Apples App der Woche: Mehr-Tanken

13 Kommentare zu Apples App der Woche: Mehr-Tanken

In dieser Woche wurde Mehr-Tanken von Apple zur offiziellen iPhone-App der Woche gekürt. Grund genug für uns, einen Bericht darüber zu verfassen.

Ab und zu stellt Apple ja Programme ins Rampenlicht, die vielleicht nicht so toll sind, wie man es erwarten könnte. Mit Mehr-Tanken (App Store-Link) hat der iPhone-Hersteller aber unserer Meinung nach absolut ins Schwarze getroffen. Einer App, die von einer großen Community lebt, kann eigentlich kaum etwas besseres passieren, als durch die erhöhte Aufmerksamkeit viele Benutzer zu gewinnen.


Aus diesem Grund weisen wir auch gerne noch einmal auf die kostenlose Applikation Mehr-Tanken hin. Schließlich gilt hier das Motto: Je mehr Nutzer die App gebrauchen und aktuelle Preise melden, desto besser wird sie und noch mehr Nutzer können aktuelle Spritpreise in ihrer Umgebung finden. Auch die Entwickler lassen sich nicht lumpen und haben erst vor etwas mehr als einer Woche ein Update nachgeschobene.

So werden in der normalen Suche jetzt nur Tankstellen angezeigt, für die (hoffentlich) aktuelle Preise vorliegen. Neben vielen kleinen Änderungen und Fehlerbehebungen gibt es nun auch eine Funktion, um die zuvor getätigten In-App-Käufe noch einfacher wieder herzustellen.

Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn noch mehr Nutzer auf den Mehr-Tanken-Zug aufspringen. Das melden der aktuellen Preise ist nicht aufwändig und sollte zumindest nach dem Tanken in wenigen Sekunden erledigt sein. Leider scheinen viele Nutzer egoistisch zu denken, schließlich hat man vom Melden der aktuellen Preise zunächst nichts und kann auch nicht durch ein Bonus-System profitieren.

In Mehr-Tanken lässt sich die eingeblendete Werbung für 79 Cent deaktivieren, für den gleichen Preis gibt es eine große Tankstellen-Übersicht.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Besitze selber die App und gebe selbst hin und wieder mal die aktuellen Preise an meiner Tankstelle an. Für Super und Diesel.
    Leider ist meine Tankstelle immer zu teuer als die anderen 10 km entfernten Tankstellen, deutlich teurer ;D
    Bin mit der App persönlich sehr zufrieden und die Preise werden von anderen Nutzern doch auch regelmäßig aktualisiert .
    Und ich wohne Ostfriesland , keine Großstadt in der !
    Also wie ist es bei euch in den großen Städten der App ? (;

  2. Ich benutze nach wie vor Clever-tanken, da die Anzahl der (zumindest aktiven!) Nutzer scheinbar höher ist und diverse Tankstellenketten ihre Preise selbst melden.
    Ich habe mehr-tanken eben ausprobiert und habe ein (!) aktuelles Ergebnis hier im Umkreis von 25km. Clever-tanken nennt mir 15 aktuelle Preise, die alle unter der Preisangabe von mehr-tanken liegen.

  3. Das war eine der Apps die ich nach meinem Gerätecrash (musste es vollständig zurücksetzen und habe dabei einen Teil meiner Apps verloren) als erstes wieder geladen habe. Im Dresdener Raum funktioniert die Aktualisierung recht gut. Nur an der freien Tanke um die Ecke funktioniert es nie obwohl die Schlange riesig ist. Also liebe Wartende, App laden und die Preise beim warten eingeben 😉
    Auf alle Fälle eine ganz Klee Empfehlung. Die App tut was sie soll und funktioniert bei mit fehlerfrei 

  4. DiAe älteste Deutsche App. Die eigentlich ein Beitrag Wert wäre und eure Unterstützung ist Tankcheck. Sie existierte als erstes im App. Store zum Benzinpreise vergleichen. Laut deren Webseite zum App http://www.benzinpreisverglei.ch (trotz .ch ein Deutsches Angebot vom tankcheck.de) kommt demnächst eine komplett überarbeitete neue Version mit Favoriten, Sofortaktualisierung, etc.
    Ich nutze die App. Seit etwa 3 Jahren und bietet mir ganz gute Ergebnisse, hoffe aber auch, dass die App mal mehr nutzen und das Projekt damit unterstützen. Die App und die Webseite ist komplett kostenlos und bedarf auch keine Registrierung – weder zum vergleichen, noch zum Preise melden. Preise können direkt in der App durch Klick auf die Preisanzeige in der Detailseite gemeldet werden, mit Klick auf die Adresse erscheint die Google Maps integrierte Karte.

  5. in meiner umgebung (mittel-südthüringen) sind leider nur sehr wenige tankstellen von relevanz eingetragen.
    und wenn sie verzeichnet sind, dann ohne preise.
    in etwas größeren städten oder in urlaubsregionen lohnt es sich aber bestimmt.

  6. Hallo zusammen
    Ich habe mir die „Mehr-Tanken“ App vor drei Tagen mal just for fun geladen und ich muss sagen, dass ich zum einen vom Design und zum anderen ganz besonders von der intuitiven Bedienung dieser App angetan bin. In kürzester Zeit verstehst Du die App und hast sie nach Deinen Anforderungen eingestellt. Das Aktualisieren der Spritpreise funktioniert ebenfalls völlig easy. Jetzt braucht´s nur noch möglichst viele User die regelmäßig die Preise updaten und schon haben wir als permanent gebeutelte Autofahrer, einen möglichen Hebel gegen die unverschämte Abzocke an den Zapfsäulen. Ich kann diese App nur weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de